News – Ternua Herbst-Winter Kollektion 2015/16 Recyceln statt Rupfen – Warme Jacken aus recycelter Daune


 
24.09.15
 

Als erster Outdoor-Bekleidungshersteller bietet die spanische Marke Ternua Daunenjacken mit ausschließlich recycelten Daunen an. Mit der Verwendung der hochwertigen Neokdun® Recyclingdaunen möchte Ternua einen weiteren Schritt auf dem schon vor längerer Zeit eingeschlagenem Weg zu einer nachhaltigen Produktion gehen. Sämtliche Daunenprodukte aus allen Produktlinien der Marke werden daher nur noch mit recycelten Federn hergestellt.

Im Portfolio für den kommenden Winter findet sich beispielsweise mit dem LADAKH Jacket eine sehr leichte und warme Daunenjacke für alpine Aktivitäten bei besonderer Kälte.  Für den urbanen Einsatz setzt Ternua beim TERRANOVA Parker für Männer und dem SOUTH RIVER Modell für Frauen auch bei Oberstoff und Futter auf recycelte Materialien. LOUGHOR (Männer) und SPITUK (Frauen) sind technische Kapuzenjacken aus der Ternua Trekking-Linie, die sich ideal als zweite Lage unter einer Hardshell  oder als erste Schicht bei trockenem, kaltem Wetter eignen.

Was sind eigentlich Neoduk® Daunen

Neokdun® Daunen werden aus Füllungen von Bekleidung oder Betttextilien
gewonnen, die am Ende des Gebrauchszyklus angelangt sind. Federn und Daunen haben üblicherweise eine deutlich längere Haltbarkeit als die mit ihnen befüllten Endprodukte. Die Daunen werden zunächst von den textilen Anteilen getrennt und sortiert, ehe sie die vorgeschriebenen Reinigungsprozesse durchlaufen. Dabei kommt ausschließlich umweltfreundliche Seife zum Einsatz. Auf schädlicher Chemikalien wird hingegen vollständig verzichtet. Am Ende der Aufbereitung werden die verschiedenen Daunen-Qualitäten klassifiziert, sodass erneut hochwertige Ausgangsprodukte mit hervorragenden Eigenschaften zur Verfügung stehen. Die Herkunft der in Europa gesammelten und in Spanien aufbereiteten Neokdun®
Daunen lässt sich vom Zeitpunkt der Sammlung an zurückverfolgen. Die Einhaltung des vom Erzeuger Navarpluma entwickelten Prüfstandards NVP wird von der Schweizer IDFL, dem weltgrößten Prüfinstitut für Federprodukte, überwacht. Neokdun® bietet ausschließlich Daunen mit sehr großer Bauschkraft von 700 bis 800 cuin an. Diese hochwertigen Daunen verfügen über das beste Wärme-zu-Gewicht-Verhältnis.

Über Ternua

Ternua wurde 1994 gegründet. Mit Sitz in Mondragon/Arassate im Baskenland, gehört das Unternehmen zu dem seit 1989 bestehenden Familienunternehmen Import Arrasate. Ternua konzentriert sich auf die Entwicklung und Herstellung von funktioneller Outdoor‐Bekleidung und verfügt zusätzlich über eine lifestylige Freizeitlinie. In Spanien gilt das Unternehmen längst als eines der führenden Hersteller von Bergsport‐ und Outdoorbekleidung. Der Markenname Ternua erinnert an die legendären baskischen Walfänger, die vor über 500 Jahren bis nach Neufundland (baskisch: Ternua) segelten, um dort zu fischen. Die DNA der Marke Ternua ist durch nachhaltiges Denken und Handeln gekennzeichnet, bei allen Prozessen – vom Design bis hin zur Fertigung – soll der Einfluss auf die Umwelt so gering wie möglich gehalten werden. Das Unternehmen engagiert sich aktiv für den Umwelt‐ und Tierschutz, Firmengründer und heutiger Innovation Director Eduardo Uribesalgo hat 2015 einen Sitz im Vorstand der EOCA (European Outdoor Conservation Association) eingenommen. Schon jetzt werden weit mehr als die Hälfte aller Produkte aus wiederverwerteten Materialien hergestellt – Tendenz steigend. Insgesamt rund 70 Prozent der Kollektion wird aus nachhaltigen Ausgangsmaterialen produziert.

Quelle: Ternua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder