no image

NORRØNA Svalbard FS09


 
24.04.09
 

04242009-Norrona-Svalbard.jpg
Bei der norwegischen Mountaineering-, Outdoor- und Wintersport- Bekleidungsmarke Norrøna ist die norwegische Natur mit ihrem rauhen Klima und den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten Namensgeber der einzelnen Kollektionslinien für Frühjahr/Sommer 2009. Die Produkte der Frühjahr/Sommerkollektion 2009 fallen vor allem durch ausgeklügelte Technik, Leichtgewichtigkeit, Langlebigkeit und nicht zu vergessen die starke Colour-Range auf. Auf dem Bild oben sind 2 Produkte der Norrøna Svalbard Kollektionslinie zu sehen.


Die Linie Svalbard, benannt nach Norwegens nördlichster Inselkette, verbindet hochfunktionelle Materialien mit traditioneller Outerwear aus Naturfasern. Die 3-Layer-Storm-Jacket Svalbard dri™3 ist das Highlight-Produkt dieser Serie (links im Bild). Die Sturm-Jacke wiegt bei Frauen 500g, bei Männern 580g und das Obermaterial sowie die hydrophile Membrane, bestehen aus zu 100 % recyceltem Polyester (pureRecycled™ PET). Das Storm Jacket ist wasserabweisend, winddicht sowie atmungsaktiv und bietet besten Schutz bei widrigen Wetterverhältnissen und optimale Strapazierfähigkeit. Das Storm Jacket ist länger als eine herkömmliche Outdoor-Jacke geschnitten, weist einen dicht schließenden, steifen und hohen Kragen mit extra weichem Kinnschutz, sowie eine drahtverstärkte, weitenverstellbare Sturmkapuze auf.
Rechts im Bild ist die atmungsaktive, wasserabweisende und hoch atmungsaktive Soft Shell Damenjacke aus der Svalbard Linie zu sehen. Das von Norrøna eigens entwickelte Softshell-Material flex™1 besteht aus recycelten Synthetik Fasern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder