Oakley Airwave 1.5 mit Head-up Display Alles auf einem Blick – die Multimedia-Goggle für die Piste


 
25.10.13
 

Die Oakley Airwave™ 1.5 verbindet die besten Goggle-Technologien des Unternehmens mit einem Heads-up-Display, in das unter anderem WLAN, GPS und MFi Bluetooth® integriert sind. Zahlreiche eingebaute Sensoren erschließen neue Möglichkeiten für das Wintersporterlebnis. Wintersportfreunde können auf ein umfangreiches Angebot an Informationen zugreifen, das direkt vor den Augen angezeigt wird und zudem von der erstklassigen optischen Präzision und dem einzigartigen Komfort und Schutz von Oakley Goggles profitieren.

Die Details

 
Head-up Display
Die Airwave 1.5 bietet eine gestochen scharfe Breitbildanzeige mit innovativer Prisma-Technologie. In die Goggle ist ein Gerät namens MOD Live integriert. Dieses stellt ein Heads-up-Display bereit, das wie ein etwa 1,5 Meter entfernter 14-Zoll-Bildschirm wahrgenommen wird. Die Augen müssen sich also nicht umstellen. Das Design des Heads-up-Displays ist darauf ausgerichtet, die Sicht nicht zu beeinträchtigen. Die bündige Scheibenform eröffnet ein weites peripheres Gesichtsfeld.

 
Geschwindigkeit (Speed)
Das integrierte GPS ermöglicht die präzise Messung der Geschwindigkeit.

 
Sprunganalysen (Jump Analytics)
Weite, Höhe und Flugzeit von Sprüngen können gemessen und verfolgt werden.

 
Höhenunterschied
Der bewältigte Höhenunterschied kann pro Abfahrt und Tag sowie für die gesamte Saison gemessen werden.

 
Temperatur
Ein Sensor erfasst Temperaturinformationen.

 
Navigation
Die Goggle ermöglicht die Standortbestimmung auf einer Skigebietskarte und das Auffinden von Pisten und anderen wichtigen Punkten.

 
Buddy Tracking
Diese Funktion findet und lokalisiert Freunde, die eine Oakley Airwave 1.5 oder eine Oakley Airwave Goggle der ersten Serie haben oder die Airwave App auf ihrem Smartphone einsetzen.*

 
Smartphone-Konnektivität
Anrufe und SMS-Nachrichten werden bei Eingang angezeigt. Über eine Bluetooth-Verbindung (MFi oder Low Energy) kann die Goggle mit dem Smartphone, einem Herzfrequenzmesser und anderen Geräten verbunden werden.**

 
Musik (Music)
Durch den Zugriff auf Musik-Angebote wie Spotify oder Pandora sowie die Wiedergabeliste von Handys ist ein perfekter Pistensoundtrack garantiert.**

 
Social Media
Die unter www.oakley.com/airwave erhältliche exklusive Oakley Airwave Snow App bietet umfassende Funktionen für ein völlig neues Wintersporterlebnis. In der App können zum Beispiel persönliche Leistungsziele festgelegt und über soziale Netzwerke geteilt werden. Außerdem bietet sie die Möglichkeit, Statusmeldungen zu posten oder zu kommentieren und andere Airwave-Benutzer in der Nähe zu finden.*** Da offene Software Development Kits bereitgestellt werden, können zudem auch andere Anbieter neue Anwendungen entwickeln, die von den technischen Möglichkeiten der neuen Oakley Goggle Gebrauch machen.

 
Scheibentechnologie
Die Oakley Switchlock™-Technologie ermöglicht einen schnellen und einfachen Scheibenwechsel. So kann der Träger das vielseitige Angebot an hochwertigen Oakley-Scheibentönungen nutzen, um die Goggle an die Sichtverhältnisse der jeweiligen Umgebung anzupassen. Zubehörscheiben sind unter anderem in den Performance-Tönungen Persimmon, Dark Grey, Black Iridium, Fire Iridium, Hi Yellow Iridium und VR50 Pink Iridium erhältlich.

 
Sitz, Form und Funtionalität
Das Design der Goggle ist auf optimalen Sitz, maximale Funktionalität und ganztägigen Tragekomfort ausgerichtet. Der Rahmen besteht aus robustem O Matter® und die O-Flow Arch-Technologie von Oakley reduziert den Druck auf die Nase. Die Kombination von F3-Antibeschlagtechnologie und belüfteten Doppelscheiben sorgt für klare Sicht. Das Oakley-Scheibenmaterial Plutonite® filtert 100 % aller UV-Strahlen und die Iridium®-Scheibenbeschichtungen sorgen für ausgewogene Lichtdurchlässigkeit.

 
Akkulaufzeit
Dank der verbesserten Akkulaufzeit kann die Oakley Airwave 1.5 Goggle bis zu sechs Stunden auf der Piste eingesetzt werden.****
 

 
Die Oakley Airwave 1.5 wird ab dem 1. Oktober 2013 bei Oakley-Händlern und auf Oakley.com, auf Apple.com und in Apple Stores in Nordamerika, Europa und Japan, auf ReconInstruments.com sowie in ausgewählten Geschäften erhältlich sein. Der Preis liegt bei 650,- Euro.
 

 
* Zur Aktivierung von Buddy Tracking müssen Gruppenmitglieder ebenfalls eine Oakley Airwave Goggle oder ein Smartphone mit der Oakley Airwave App verwenden.
** Die Airwave ist mit Apple®- und Android®-Betriebssystemen kompatibel.
*** Der Träger muss in den Einstellungen die Option „Public“ ausgewählt haben, um die Funktion zum Suchen anderer Airwave-Benutzer auf der Piste zu nutzen.
**** Die Akkulaufzeit hängt von Mobilfunknetzwerk, Standort, Signalstärke, Merkmalkonfiguration, Nutzung, Witterungsbedingungen und anderen Faktoren ab. Die tatsächlichen Werte fallen unterschiedlich aus. Ein vollständig geladener Akku hat eine Laufzeit von fünf bis sechs Stunden, selbst bei Temperaturen von bis zu -10 °C. Durch die Nutzung bei Temperaturen von -20 °C und niedriger wird der Akku schneller entladen.

 

 
Quelle: Oakley

Kommentare sind geschlossen.

Bilder

Videos