Olympische Winterspiele 2014 – Sotchi (RUS) Ergebnisse bei den neuen Disziplinen Snowboard und Freestyle-Skiing


 
09.02.14
 

Die 22. Olympischen Winterspiele in der russischen Stadt Sochi haben längst begonnen. Noch bis zum 23. Februar 2014 ringen die besten Sportler der Welt wieder in den unterschiedlichsten Wettkampfdisziplinen um Medaillen und einen Platz auf dem Siegerpodest. Neben den klassischen Wintersportarten von Ski-Alpin bis Skilanglauf treten die Athleten dieses Jahr erstmals auch in den beiden neuen olympischen Disziplinen Freestyle-Skiing und Snowboard an.

Olympischer Livestream von ARD und ZDF

Sowohl das Erste Deutsche Fernsehen (ARD) als auch das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) berichten live und rund um die Uhr aus Russland – via TV-Kanal als auch per Livestream im Internet. Wir haben für euch die wichtigsten Termine im Snowboard und Freestyle-Skiing zusammengetragen, damit ihr keinen der großen Momente verpasst. Alle Ergebnisse und den Medaillen-Spiegel gibt’s auf der offiziellen Website: www.sochi2014.com

Snowboard – Slopestyle/Halfpipe/Snowboardcross/Parallel-Riesenslalom

Im Freestyle- und Snowboardpark „Rosa Chutor“ treten die besten Schneebrett-Künstler der Welt gegeneinander an. Mit waghalsigen Sprüngen, taffen Rails und sehenswerten Tricks sorgen die bekannten Größen der Boarder-Szene wie Shaune White (USA), Max Parrot (CAN) und Sage Kotsenburg (USA) bei den Herren und Jamie Anderson (USA) und Kelly Clark (USA) bei den Damen für absolute Highlights.

Samstag, 08. Februar 2014 – Slopestyle (Herren):
Gold: Sage Kotsenburg (USA)
Silber: Ståle Sandbech (NOR)
Bronze: Mark Mcmorris (CAN)

Sonntag, 09. Februar 2014 – Slopestyle (Damen):
Gold: Jamie Anderson (USA)
Silber: Enni Rukajärvi (FIN)
Bronze: Jenny Jones (GBR)

Dienstag, 11. Februar 2014 – Halfpipe (Herren)
Gold: Iouri Podladtchikov (SUI)
Silber: Ayumu Hirano (JPN)
Bronze:Taku Hiraoka (JPN)

Mittwoch, 12. Februar 2014 – Halfpipe (Damen)
Gold: Kaitlyn Farrington (USA)
Silber: Torah Bright (AUS)
Bronze: Kelly Clark (USA)

Sonntag, 16. Februar 2014 – Snowboardcross  (Damen):
Gold: Eva Samková (CZE)
Silber: Dominique Maltais (CAN)
Bronze: Chloé Trespeuch (FRA)

Montag, 18. Februar 2014 – Snowboardcross  (Herren):
Gold: Pierre Vaultier (FRA)
Silber: Nikolay Olyunin (RUS)
Bronze: Alex Deibold (USA)

Mittwoch, 19. Februar 2014 – Parallel-Riesenslalom (Damen):
Gold: Patrizia Kummer (SUI)
Silber: Tomoka Takeuchi (JPN)
Bronze: Alena Zavarzina (RUS)

Mittwoch, 19. Februar 2014 – Parallel-Riesenslalom (Herren):
Gold: Vic Wild (RUS)
Silber: Nevin Galmarini (SUI)
Bronze: Žan Košir (SLO)

Samstag, 22. Februar 2014 – Parallelslalom (Damen):
Gold: Julia Dujmovits (AUT)
Silber: Anke Karstens (GER)
Bronze: Amelie Kober (GER)

Samstag, 22. Februar 2014 – Parallelslalom (Herren):
Gold: Vic Wild (RUS)
Silber: Žan Košir (SLO)
Bronze: Benjamin Karl (AUT)

Freestyle Skiing – Buckelpiste/Ski-Slopestyle/Ski-Halfpipe/Springen/Skicross

Ebenfalls im Freestyle- und Snowboardpark „Rosa Chutor“ treten die Freeski-Athleten in den verschiedensten Disziplinen gegeneinander an. Mit trickreichen Sprüngen, sehenswerten Turns und mutigen Aerials sorgen die bekannten Größen der Freeski-Szene wie Justin Dorey (CAN), Aaron Blunck (USA) und X-Games-Sieger David Wise (USA) bei den Herren und Lisa Zimmermann (GER) und Maddie Bowman (USA) bei den Damen für absolute Highlights.

Samstag, 08. Februar 2014 – Buckelpiste (Damen):
Gold: Justine Dufour-Lapointe (CAN)
Silber: Chloé Dufour-Lapointe (CAN)
Bronze: Hannah Kearney (USA)

Montag, 10. Februar 2014 – Buckelpiste (Herren):
Gold: Alex Bilodeau (CAN)
Silber: Mikaël Kingsbury (CAN)
Bronze: Alexandr Smyshlyaev (RUS)

Dienstag, 11. Februar 2014 – Ski-Slopestyle (Damen):
Gold: Dara Howel (CAN)
Silber: Devin Logan (USA)
Bronze: Kim Lamarre (CAN)

Donnerstag, 13. Februar 2014 – Ski-Slopestyle (Herren):
Gold: Joss Christensen (USA)
Silber: Gus Kenworthy (USA)
Bronze: Nicholas Goepper (USA)

Freitag, 14. Februar 2014 – Springen (Damen):
Gold: Alla Tsuper (BLR)
Silber: Mengtao Xu (CHN)
Bronze: Lydia Lassila (AUS)

Sonntag, 17. Februar 2014 – Springen (Herren):
Gold: Anton Kushnir (BLR)
Silber: David Morris (AUS
Bronze: Zonyang Jia (CHN)

Dienstag, 18. Februar 2014 – Ski-Halfpipe (Herren):
Gold:  David Wise (USA)
Silber: Mike Riddle (CAN)
Bronze: Kevin Rolland (AUS)

Donnerstag, 20. Februar 2014 – Ski-Cross (Herren):
Gold: Jean-Frédéric Chapuis (FRA)
Silber: Arnaud Bovolenta (FRA)
Bronze: Jonathan Midol (FRA)

Donnerstag, 20. Februar 2014 – Ski-Halfpipe (Damen):
Gold: Maddie Bowman (USA)
Silber: Marie Martinod (FRA)
Bronze: Ayana Onozuka (JPN)

Freitag, 21. Februar 2014 – Ski-Cross (Damen):
Gold: Marielle Thompson (CAN)
Silber: Kelsey Serwa (CAN)
Bronze: Anna Holmlund (SWE)

Quelle: ZDF/ARD/Organizing Committee of the XXII Olympic Winter Games and XI Paralympic Winter Games of 2014 in Sochi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder