OutDoor 2014 – myFC PowerTrekk 2.0 Wasserkraft marsch – neues Ladegerät für Tablets und Smartphones


 
15.07.14
 

Das schwedische Brennstoffzellen-Unternehmen myFC stellte auf der OutDoor 2014 den PowerTrekk 2.0 vor – einer erweiterten Version eines wasserbetriebenen Ladegeräts, das dank einer vergrößerten Kapazität neben Smartphones, GPS und Action-Kameras nun auch Tablets aufladen kann. Um die sogenannte “Power Gap”-Energielücke überbrücken zu können, erzeugt das Gerät nur mithilfe eines kleinen Salz-Pucks und einem Teelöffel Wasser ausreichend Strom, um die elektronischen Geräte für rund 3 Stunden zu laden. Energiequelle ist der durch eine chemische Reaktion generierte Wasserstoff, den die Brennstoffzelle in Energie umwandelt. Dadurch bleiben Frischluftfans unterwegs jederzeit unabhängig von jeglicher Stromversorgung oder dem natürlichen Sonnenlicht, ohne das die meisten Solarpanels nicht oder nur kaum funktionieren. Die überarbeitete Version des Vorgängermodells verfügt über eine erweiterte Brennstoffzelle, eine stärkere Elektronik für optimales Ladeverhalten bei Tablets sowie einen eingebauten Akku mit einer fast dreimal höheren Ladekapazität. myFC PowerTrekk 2.0 wird ab Oktober 2014 weltweit in den Geschäften erhältlich sein.

Über myFC:

myFC ist ein innovatives Brennstoffelement-Technologie-Unternehmen aus Stockholm (Schweden), das Energielösungen für tragbare elektronische Geräte entwickelt. myFC bietet mit dem PowerTrekk und dem PowerTrekk 2.0 tragbare Brennstoffelement-Ladegeräte für kleine Elektronikgeräte wie bspw. Handys, Kameras oder Tablets an, das sowohl Brennstoffelement als auch tragbarer Zusatzakku in einem ist. Weitere Infos unter: www.powertrekk.com

Quelle: myFC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder