OutDoor 2014 – Páramo Fleece- und Windjacken als flexibler Wetterschutz ohne PFC-Behandlung


 
30.07.14
 

Mit der neuen Kollektion einzigartiger Fleece- und Windjacken aus innovativem Nikwax® Fleece und Nikwax® Windproof Material präsentierte Páramo auf der OutDoor 2014 ein vielseitiges Kleidungssystem, das vom Tal bis zum Gipfel verlässlich schützen soll. Einzeln getragen sind beide Kleidungsstücke wasserabweisend und halten leichten Regenschauern problemlos stand. Zusammen getragen arbeiten die Textilien als flexible Alternative zu einer klassischen Regenjacke und eignen sich dadurch für ein weitaus breiteres Einsatzgebiet in puncto Temperaturen und Wetterbedingungen.

Langlebige Performance ohne Umweltkompromisse

Die Fleecejacken bestehen aus dem weichem und angenehm zu tragenden Nikwax® Fleece Material, das dank der direktionalen Eigenschaften den Schweiß effektiv von der Haut ableitet, um den Körper warm und trocken zu halten. Neben einer hervorragenden Isolierung, sollen sich die wasserabweisenden Eigenschaften des Materials unbegrenzt mit den Nikwax® Imprägniermitteln erneuern lassen.  Die Windjacken bestehen hingegen aus langlebigem Nikwax® Windproof Material, das wasserabweisend und überaus atmungskativ ist. Beide können sowohl einzeln als auch in Kombination als wasserfester Schutz auf demselben Niveau wie eine Regenjacke aus Nikwax Analogy® Material getragen werden. Hierfür verwendet Páramo keinerlei Membrane, Laminate oder versiegelte Nähte, die mit der Zeit kaputt gehen können. Zudem kommt die hochleistungsfähige Imprägnierung ganz ohne PFC aus.

Drei innovative Fleece- und Windjacken Kombinationssysteme

Dank des raffiniertem Designs funktioniert jede Kombination aus Fleece- und Windjacke problemlos als homogene Einheit. Drei der neuen Fleece- und Windjacken Systeme, die bis ins Detail aufeinander abgestimmt sind, möchten wir euch hier kurz vorstellen. Alle Jacken sind unter www.paramo-clothing.de erhältlich.

Men’s Enduro & Women’s Ventura: Ein sportlicher Schnitt sorgt für optimale Bewegungsfreiheit bei allen Aktivitäten. Der Kapuzenpullover aus Fleece und die windabweisende Jacke sind Klettergurt-, Helm- und Handschuh-kompatibel. Optimal platzierte Belüftungsreißverschlüsse sollen eine schnelle Temperaturregelung sicherstellen. Diese Kombination bietet dieselbe technische Performance wie die Enduro und Ventura Jacken aus Nikwax® Analogy Material und lässt sich ohne zusätzliches Tragegewicht auf verschiedene Wetterkonditionen anpassen. Preis: 130,- bis 210,- Euro (UVP).

Men’s Bora & Ladies’ Zonda: Die ideale Kombination aus Fleece- und Windjacke für einen flexiblen Wetterschutz bei einfachen oder mehrtägigen Wander- und Trekkingtouren. Die Belüftungsreißverschlüße sorgen für eine schnelle Temperaturregelung und ermöglichen einen schnellen Zugriff auf die Taschen der Fleecejacke. Zudem sollen die Jacken viel Bewegungsfreiheit bieten, auch beim Tragen eines Rucksacks. Preis: 115,- bis 145,- Euro (UVP).

Men’s Bentu: Das Bentu Windproof Jacket ist mit zusätzlichem Pump Liner® Innenfutter in der Kapuze und an den Schultern versehen und eignet sich somit ideal für Naturbegeisterte und Wanderer, die Berg, Tal oder Küste erkunden wollen. Die praktischen Handwärmer-Taschen eignen sich zum Verstauen von Kartenmaterial und weiteren Utensilien, die immer griffbereit sein müssen. Preis: 125,- bis 167,- Euro (UVP).

Quelle: Páramo / Nikwax®

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder