no image

Outdoor-Brille TERREXpro von adidas eyewear


 
28.07.09
 

07282009-adidas-eyewear-terrex-pro.jpg

Das neue Outdoor-Modell TERREXpro von adidas eyewear ist ein weiterer Gewinner des Outdoor Industry Award 2009 in der Kategorie Bergsportausrüstung. Ähnlich wie die bekannte elevation ClimaCool bietet die Sportbrille noch ausgereiftere Features und umfangreichen Schutz für Alpinsportler. Und optisch macht sie auch einiges her 😉

Offizielle Pressemitteilung:
Mit der TERREXpro bringt Sportbrillenspezialist adidas eyewear in diesem Sommer eine revolutionäre Outdoorbrille für Alpinsportler auf den Markt. In Zusammenarbeit mit bekannten Bergsportprofis ist eine Outdoorbrille entstanden, die modernsten Ansprüchen gerecht wird. Durch die einzigartige Konstruktionsweise und vielseitige Ausstattung bietet die TERREXpro Bergsportlern bei jedem Wetter optimale Aussichten und besten Schutz – selbst in extremen Situationen.

Der richtige Augenschutz und eine optimale Sicht sind besonders bei anspruchsvollen Touren im Hochgebirge ein absolutes Muss. Das grelle Sonnenlicht, die hohe UV-Belastung sowie schwierige Witterungsverhältnisse wie Schnee, Eis und Kälte erschweren es den Alpinsportlern, Höchstleistungen zu erbringen. Eine hochwertige und widerstandsfähige Outdoor-Brille ist wesentlicher Bestandteil der Ausrüstung am Berg. „Wenn ich bei meinen Expeditionen und beim Extrembergsteigen an meine Grenzen gehe, ist nichts wichtiger als ein erstklassiges Equipment. Dann muss jede Bewegung stimmen, höchste Konzentration ist gefragt und ich darf auf keinen Fall den Durchblick verlieren. Augenschutz ist daher für mich lebensnotwendig. Schneeblind zu werden wäre mit das Schlimmste, was am Berg passieren kann“, erklärt Robert Jasper (GER), einer der weltbesten Bergsportprofis. Er und andere Elite-Outdoor-Athleten wie Thomas und Alexander Huber (GER), Tomaz Humar (SLO), Gerlinde Kaltenbrunner (AUT) und Albert Leichtfried (AUT) ließen ihre langjährigen Erfahrungen in die Entwicklung der neuen Outdoor-Brille TERREXpro von adidas eyewear einfließen.

Harte Arbeit zahlt sich aus: Auf der diesjährigen OutDoor-Messe wird die TERREXpro mit dem „OutDoor INDUSTRY AWARD“ in der Kategorie „Bergsportausrüstung“ ausgezeichnet. Der renommierte Innovationspreis der Outdoor-Branche wird von der Messe Friedrichshafen ausgelobt und vom International Forum Design (iF) organisiert. Kriterien wie Innovationsgrad, Gestaltungsqualität, Funktionalität und Sicherheit liegen der Bewertung zugrunde. Belohnung für eine revolutionäre Bergsportbrille, die höchste Ansprüche erfüllt.

Neuartiger Twin Filter
Eine herausragende technische Neuerung bei der TERREXpro ist der abnehmbare Twin Filter. Dieser wird bei Bedarf auf die Innenseite der Outdoor-Brille geclippt, nachdem der Nasensteg entfernt wurde. Der Twin Filter besitzt einen eigenen Nasensteg (Double-Snap Nose Bridge™). Das ClimaCool™-Pad umschließt den Rahmen des Twin Filters vollständig. Der weiche Schaumstoff sorgt dafür, dass die Brille perfekt am Gesicht aufliegt und kein Wind oder Schweiß ins Auge kommen. Beim Extrembergsteigsteigen können die Temperaturen stark schwanken – von +50°C in Indien bis -50°C auf dem Denali in Alaska ist alles möglich. Der Twin Filter hält Feuchtigkeit oder kalte Luft selbst bei extremen Temperaturen und starken Niederschlägen vom Auge fern. Die ClimaCool™-Belüftungstechnik des Twin Filters und die Antifog-Beschichtung des Frontfilters bewirken, dass die Brille weder beschlägt noch anfriert.

Perfekte Sicht
Die TERREXpro ist mit einer hochwertigen Filtertechnologie ausgestattet, die jederzeit eine einwandfreie Sicht ermöglicht. Die Filter bestehen aus einem besonders leichten, bruch- und kratzfesten Polycarbonat. Die Vision Advantage PC™ Filter entsprechen der optischen Güteklasse 1 und gewähren 100 %igen Schutz vor UVA, -B und -C. Der LST™ active Filter wirkt aufhellend bei gleichzeitig hoher Lichtabsorption und Kontrastwirkung. Die TERREXpro ist auch mit den extrem dunklen Space Lenses erhältlich, die bis zu 95 Prozent der Strahlung absorbieren. Dritte Filteroption ist der LST™ vario. Der Filter passt sich automatisch an unterschiedliche Lichtverhältnisse an und wechselt von Filterkategorie 2 auf 3 und wieder zurück. Dadurch ermüden die Augen langsamer und Farben werden besser wahrgenommen. Für alpine Touren bei trübem und bewölktem Wetter gibt es ein zweites Paar Filter in Orange (LST™ bright) mit aufhellender Wirkung dazu.

Optimale Passform
Die TERREXpro besteht aus dem äußerst leichten, temperaturbeständigen SPX™-Material, das die Brille gleichzeitig besonders widerstandsfähig macht. Das neuartige Rahmendesign sowie die 8-Base-Krümmung der Filter umschließen die Augen optimal und bieten Schutz vor gefährlichen äußeren Einflüssen wie intensiver Sonneneinstrahlung, Blendlicht und Schmutzpartikeln. Die breiten Brillenbügel sichern die Augen auch seitlich, ohne unangenehm auf der Haut anzuliegen. Durch das TRI.FIT™-System sind die Bügel in drei Positionen verstellbar und können perfekt an die individuelle Kopfform angepasst werden. Zusätzlich stellt das Quick Release Hinge™-System sicher, dass sich die Bügel bei zu großer Druckeinwirkung ausklinken anstatt zu brechen. Sie können danach ganz leicht wieder an den Rahmen angesteckt werden. Die Nasenauflage kann in zwei Stufen verstellt und der Nasenform angepasst werden (Double-Snap Nose Bridge™). Einen sicheren und komfortablen Sitz der Bergsportbrille unterstützt zudem das Traction Grip™-Material an den Bügelenden.

Individuelle Lösungen bei Fehlsichtigkeit
Die beste Sportbrille nützt nichts, wenn der Bergsportler ohne Korrektur seiner Fehlsichtigkeit unterwegs ist. Mit dem RXready™-System bietet adidas eyewear drei optimale Lösungen, um eine Sehschwäche auszugleichen. Variante 1: Die TERREXpro selbst kann mit einer Direktverglasung versehen werden. Variante 2: Der abnehmbare Twin-Filter kann mit passender Direktverglasung ausgestattet werden. Dazu wird der RX-Adapter vom Optiker in den Twin Filter eingesetzt. Variante 3: Der Sportler kann sich ein Performance Insert™, den optischen Einsatz von adidas eyewear, anfertigen lassen. Dieser wird am Basisrahmen befestigt. Der Twin Filter kann in diesem Fall nicht zusätzlich angeclippt werden. Dank der drei optischen Korrekturmöglichkeiten ist auch für Fehlsichtige eine optimale Sicht selbst in extremen Situationen am Berg garantiert.

07282009-adidas-eyewear-terrex-pro-rx-ready.jpg

Hochwertiges Komplettpaket
Exklusive Ausstattung für exklusive Outdoor-Erlebnisse: Neben der TERREXpro und dem einzigartigen Twin-Filter beinhaltet das XL-Hartschalenetui ein zweites Filterset zum Auswechseln: den orangefarbenen LST™ bright. Für einen zusätzlichen Schutz vor Sonne und Kälte besteht die Möglichkeit, den mitgelieferten Nasenschutz anzuclippen. Er besteht aus SPX™-Material, kann schnell und einfach an den Rahmen aufgesetzt werden und ist innen mit einem weichen Schaumstoff und mit Belüftungsschlitzen ausgestattet. Alpinisten oder Schneesportler, die einen besonders festen und sicheren Sitz benötigen oder einen Helm tragen, können die Brille mit einem farblich passenden Kopfband versehen, das auch mitgeliefert wird. Durchdacht: Zwei dünne Silikonstreifen auf der Innenseite verhindern ein lästiges Verrutschen des Bandes. Ein zweiter Nasensteg gehört ebenfalls zur Grundausstattung dazu – dieser wird an den Brillenrahmen angesteckt, wenn der Twin Filter nicht genutzt wird.

Die TERREXpro wird wie alle anderen Modelle aus der adidas eyewear Kollektion von dem renommierten Brillenhersteller Silhouette International in Österreich designed und gefertigt. Erfahren Sie mehr über die neue TERREXpro auf der adidas eyewear Microsite www.adidas.com/eyewear/outdoor

Details:
Farben: black, aluminium, phantom/red, matt mud
Filter: Vision AdvantageTM PC lens (LST active (antifog) + LST bright (af), LST active silver + LST bright (af), Space lens + LST bright (af), LST vario)
Preis: 289,- Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder