no image

RED BULL X-ALPS 2009 – And the winner is…


 
29.07.09
 

07292009-Red-Bull-X-Alps-2009-Chrigel-Maurer-01.jpg©Dean Treml / Red Bull Photofiles
Christian ‚Chrigel‘ Maurer (SUI3) 😉 Gratulation an den Adler von Adelboden.
Um 11:24 Uhr hat Christian Maurer das Ziel im Hafen von Monaco erreicht und holte sich so den Sieg bei den Red Bull X-Alps 2009.
Von mitten in den Alpen bis ans Meer zu fliegen war schon immer mein Traum‚, erklärte Maurer kurz nach seiner Landung. ‚Und jetzt habe ich ihn wahr gemacht!


Maurer hatte gestern über 190 km zurückgelegt und machte das scheinbar Unmögliche möglich, indem er direkt über die Küste flog und auf einem Strand östlich von Monaco landete. Daraufhin ging es zu Fuß auf das letzte Etappenziel Mont Gros weiter, wo er jedoch bis heute Morgen pausieren musste, da das schwindende Licht und schwache Windverhältnisse einen weiteren Flug unmöglich machten.
07292009-Red-Bull-X-Alps-2009-Chrigel-Maurer-02.jpg©Dean Treml / Red Bull Photofiles
Maurer brachte die 818 km lange Strecke zu Fuß und per Paragleiter in 9 Tagen, 23 Stunden und 54 Minuten hinter sich und stellte so einen neuen Rekord bei Red Bull X-Alps auf.
Das offizielle Ende von Red Bull X-Alps 2009 ist nun für Freitag, den 31. Juli, um 11.24 Uhr angesetzt. Laut Regelwerk endet das Rennen 48 Stunden nachdem der erste Athlet das Ziel erreicht hat, die restlichen Teilnehmer müssen also weiter ihr Bestes geben, um es noch bis nach Monaco zu schaffen.
Alex Hofer (SUI), Gewinner von Red Bull X-Alps 2005 und 2007, befindet sich derzeit 150 km nördlich von Monaco und ist derzeit rasch per Paragleiter unterwegs. Laut Race Director Steve Cox kann Hofer es noch vor der Deadline nach Monaco schaffen, auch wenn er für ihn knapp wird.
Red Bull X-Alps 2009 war das bislang härteste Rennen in der Geschichte des Events‚, so Cox. ‚Die Athleten hatten auf ihrem Weg mit starkem Gegenwind, enorm turbulenter Thermik und jeder Menge Schmerzen zu kämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder