Review – Patagonia Nano Puff Hybrid Jacket Leichte Primaloft-Jacke mit funktionaler Materialkombination für Tourengeher


 
20.03.14
 

Es gibt Tage, an denen man nie so richtig weiß, was für eine Jacke man denn nun für die geplante Wander- oder Skitour mitnehmen soll, weil das Wetter sich mal wieder äußerst wechselhaft präsentiert. Am Besten wäre dann natürlich eine äußere Lage, die zum einen wärmt wo man es braucht und zum anderen die Haut auch atmen lässt. Das heißt im Klartext: Eine Kombination aus verschiedenen Materialien wäre die perfekte Lösung – so wie es beim Nano Puff Hybrid Jacket von Patagonia der Fall ist. Wir haben die überarbeitete Version der funktionalen Jacke für euch getestet und bei so mancher Wintertour im Einsatz gehabt.

Die Fakten:

Das Nano Puff Hybrid Jacket verfügt über eine Kombination aus zwei bewährten Materialien – der kompakten, wetterfesten Nano Puff® Isolierung als Wärmeschutz an den kritischen Stellen sowie dem Highloft R2 Fleece überall sonst. Im Zuge der Überarbeitung der Hybridjacke platzierte Patagonia die PrimaLoft® ONE Synthetik-Isolierung (60g mit einem Bezug aus Recycling-Polyester) vorn und hinten am Rumpf sowie an den Ärmeloberseiten. Das elastische, komprimierbare und überragend atmende R2 Fleece wurde hingegen an den seitlichen Körperpartien, den unteren Rumpfbereich sowie die Unterseite der Arme positioniert – ideal für hohe Griffe am Fels bzw. den freien Stockeinsatz beim Aufstieg mit Tourenski. Zu den weitere Verbesserungen zählen die weiche, nässeableitende Innen-Windleiste und eine Schieber-Abdeckung am Kinn. Darüber hinaus wurde ein stärkeres Stretchmaterial an Bündchen und am Saum verarbeitet, um einen winddichteren Abschluss zu ermöglichen. Zudem wurde die Jacke mit einem höheren Kragen ausgestattet, der mit einem flauschigen Trikot-Futter ausgekleidet ist. Die hoch sitzenden und Hüftgurt-kompatiblen RV-Handwärmtaschen sowie der durchgehende, imprägnierte und mit einer Windleiste hinterlegte Front-RV runden das funktionale Konzept ab.

Das Fazit:

Um es mit den Worten eines bekannten Werbeslogans zu sagen: „I´m lovin it“! Das Nano Puff Hybrid Jacket zählt zu einer der wenigen Jacken, bei der die Kombination verschiedenster Materialien nicht nur wirklich sinnvoll ist, sondern auch tatsächlich funktioniert. Somit isoliert die Jacke genau an den Stellen wo Wärme benötigt wird und kühlt zugleich bei schweißtreibenden Aktivitäten. Ihr weiches Fleece-Material ist nicht nur besonders luftdurchlässig, es behindert auch in keinster Form die Bewegungsfreiheit des Trägers. Egal ob massiver Stockeinsatz oder hohes Steigen, bei keiner Anwendung gibt es Probleme oder Grenzen im Bewegungsablauf. So werden die Oberarme genauso wenig eingeengt wie auch der Rest des Oberkörpers. Darüber hinaus verrutscht der Bund der Jacke nicht, bleibt an Ort und Stelle und hält jederzeit den Rücken bedeckt. Selbst beim Tragen eines Rucksacks bleibt die Jacke immer auf Hüfthöhe und rutscht nicht nach oben. Die eingesetzte Primaloft-Isolierung am Rücken, den Schulterpartien und den Arm-Oberseiten hält den Träger bei niedrigen Temperaturn schön warm und trotzt problemlos kaltem Wind sowie dem mit ihm verbundenen unangenehmen Windchill-Effekt. Die Nano Puff Hybrid Jacket trägt sich äußerst bequem, was dem flauschigem Trikot-Futter am Kragen, den Stretchbündchen sowie dem flexiblen Saum zu verdanken ist. Weitere Vorteile der Jacke sind das durchaus geringe Gewicht und das kleine Packmaß, wodurch sie im Rucksack oder in der Deckeltasche immer noch einen Platz findet.

Unser Gesamtfazit: Die Jacke entwickelte sich im Verlauf der Wintersaison zu einem der absoluten Geheimfavoriten für Skitouren oder Schneeschuh-Wanderungen. Gerade wer viel schwitzt, der kann mit der Jacke sein eigenes Körperklima optimal regulieren. Selbst bei schlechteren Witterungsbedingungen wie Schneefall oder leichtem Regen lässt das Nano Puff Hybrid Jacket den Träger niemals im Stich.

Die Details:

Besonderheiten: Ripstop-Bezug aus leichtem Recycling-Polyester mit Deluge® DWR Imprägnierung für optimalen Wetterschutz; Front-RV mit Deluge® DWR Imprägnierung
Außenmaterial: 47-g, 22-Denier Gewebe aus 100% Recycling-Polyester
Isolierung: 60-g PrimaLoft® ONE aus 100% Polyester
Futter: 47-g, 22-Denier Gewebe aus 100% Recycling-Polyester
Imprägnierung: Außenmaterial und Futter mit Deluge® DWR
Ventilation: 207-g Polartec® Thermal Pro® aus 98% Polyester (63% recycelt) und 2% Spandex
Farben: Nickel, Red Deliscious, Folius Green, Viking Blue
Größen: XS – XL
Gewicht: 343g (bei Größe M)
Preis: 189,95 (UVP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder