Rückruf – SKYLOTEC Skysafe II SKYLOTEC erweitert vorsorglichen Rückruf für Klettersteigsets


 
22.07.15
 

Nach dem vorsorglichen Rückruf einzelner Klettersteigsets vom Modell Skysafe II im Februar 2015 erweitert SKYLOTEC diesen nun um weitere Chargen, die laut Zulieferer ebenfalls betroffen sind. Dabei handelt es sich um Produkte mit den Seriennummern von 44047 bis 48182. Die Seriennummer befindet sich auf dem Produktetikett, das an der Öffnung des Bandfalldämpfers vernäht ist. Die betroffenen Endverbraucher werden gebeten, die erworbenen Produkte nicht mehr einzusetzen und umgehend zurück in den Handel zu bringen oder direkt an den Hersteller SKYLOTEC zu senden.

Hintergrund und Infos zum vorsorglichen Rückruf:

Beim SKYLOTEC Klettersteigset SKYSAFE II fielen im Zuge verstärkter Qualitätskontrollen bei mehreren Produkten auffällige Unregelmäßigkeiten am Karabinerverschluss (Gate) auf. In Ausnahmefällen kann es zu einer Funktionsstörung des federgeführten Karabinergates kommen: Die Feder könnte brechen oder herausbrechen, sodass die Gates nicht mehr selbstständig schließen und somit nur noch manuell korrekt geöffnet oder geschlossen werden können.

Bei Fragen zur Identifizierung oder zur Einsendung betroffener Klettersteigsets kann man sich via E-Mail (sicherheit@skylotec.de) an SKYLOTEC wenden. Ein Rücksendeformular sowie weitere Infos zum Rückruf finden sich auf der offiziellen Website unter: www.skylotec-sports.com

Quelle: SKYLOTEC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder