09202010-SAAC-Lawinen-Camps-2010-2011-Hike-and-Ride

SAAC Camps 2010/2011 Ein risikominimierter Winter steht an


 
21.09.10
 

Der heurige Sommer ist endgültig Geschichte. Surfboard und Flip-Flops können getrost in den Keller wandern, dafür müssen aber die schneefesten Bretter wieder ans Tageslicht. Es wird Zeit, sich langsam auf den Winter einzustellen. Die Tiroler Gletscher haben am vergangenen Wochenende bereits ihre Schranken geöffnet und melden gute Bedingungen.

Saisonsauftakt auf Tiroler Gletschern

Auch SAAC stürzt sich einmal mehr in eine weitere Saison mit vielen neuen Terminen für kostenlose 2-tägige Lawineninformation und zahlreichen weiterführenden Camps. Vieles bei SAAC ist alt bewährt, einiges ist neu. So bildet der Stubaier Gletscher am 13./14. November traditionell den Auftakt, ein Wochenende später folgt aber nun neu zum ersten Mal ein SAAC Basic Camp auf dem Pitztaler Gletscher. Ab Dezember steht dann fast jedes Wochenende ein SAAC Basic Camp in Tirol, Vorarlberg, Salzburg oder Südtirol auf dem Programm.

SAAC im Allgäu

Deutsche SAAC-Fans können sich diesen Winter auch auf ein Camp auf eigenem Boden freuen. Das Nebelhorn in Oberstdorf darf am 12./13. Februar 2011 mit den staatlich geprüften Berg- und Skiführern von SAAC erkundet werden. Zu den alt bekannten „Doppelgängern“ wie der Axamer Lizum, dem Stubaier Gletscher oder dem Füssener Jöchle gesellt sich heuer auch Hochfügen. Hochfügen wird nämlich auch gleich zwei Mal in diesem Winter zum SAAC Stopp.

SAAC series Warth-Schröcken

Mit einer eigenen SAAC Serie ist Warth-Schröcken wieder stark im SAAC Camp-kalender vertreten. Insgesamt 8 (!) mal (4 Basic Camps und 4 SAACnd Step Camps) wird SAAC im Winter 10/11 am Arlberg Einheimische und Gäste über die Risiken und die richtige Verhaltensweise abseits der markierten Pisten aufklären.

Rechtzeitig online für einen Campplatz bewerben

Leicht zu merken ist in dieser Saison der Beginn der Online-Bewerbungsfrist. Am 10.10.2010 um 10:10 Uhr fällt der Startschuss für die Saison 2010/2011 und werden die Online-Tore für alle Interessenten geöffnet. Auf www.saac.at können sich Skifahrer und Snowboarder ab 14 Jahren für einen Wunsch- und einen Ersatztermin bewerben. Die Platzvergabe erfolgt dann auf Grund eines Kriterienparameters (Girls haben bei bestimmten Camps Vorrang. Wer noch nie dabei war, kommt zuerst. …).

Die Termine für die Basic Camps, SAACnd Step und Skitouren-Camps:

SAAC Basic Camp

    Stubaier Gletscher I 13./14. November 2010
    Pitztaler Gletscher 20./21. November 2010
    Sulden noch offen
    Kühtai 04./05. Dezember 2010
    Hochfügen I 11./12. Dezember 2010
    Warth-Schröcken I 11./12. Dezember 2010
    Axamer Lizum I 18./19. Dezember 2010
    Westendorf 08./09. Jänner 2011
    Warth-Schröcken II 15./16. Jänner 2011
    Lienz 15./16. Jänner 2011
    Wildschönau 22./23. Jänner 2011
    Warth-Schröcken III 29./30. Jänner 2011
    Füssener Jöchl Grän I 05./06. Februar 2011
    Nebelhorn 12./13. Februar 2011
    Schnalstaler Gletscher 19./20. Februar 2011
    Mayrhofen 26./27. Februar 2011
    Axamer Lizum II 05./06. März 2011
    Füssener Jöchl Grän II 05./06. März 2011
    Kleinarl-Flachauwinkl 12./13. März 2011
    Fieberbrunn 12./13. März 2011
    Galtür 19./20. März 2011
    Warth-Schröcken IV 02./03. April 2011
    Obertauern 09./10. April 2011
    Hochfügen II 09./10. April 2011
    Stubaier Gletscher II 07./08. Mai 2011

SAACnd Step

    Warth-Schröcken I 16.-19. Dezember 2010
    Warth-Schröcken II 11.-16. Jänner 2011
    Innsbruck 13.-16. Februar 2011
    Mayrhofen 27. Februar – 04. März 2011
    Warth-Schröcken III 17 -20. März 2011
    Galtür 20.-25. März 2011
    Warth-Schröcken IV 29. März – 03. April 2011
    Kühtai 07.-10. April 2011
    Obertauern noch offen
    Hochfügen 10. -13. April 2011

Skitourencamps (SAACnd Step Camps speziell für Skitourengeher)

    SAAC Skitourencamp Praxmar I 25.-27. Feber 2011
    SAAC Skitourencamp Praxmar II 25.-27. März 2011

SAAC Basic Camp

Beim SAAC Basic Lawinencamp informieren staatlich geprüfte Berg- und Skiführer in zwei Tagen über alpine Gefahren, Risikomanagement, Ausrüstung und die richtige Verhaltensweise abseits der gesicherten Pisten. Das Camp beginnt mit einer ca. 3-stündigen Theorieeinheit am ersten Tag – locker präsentiert mittels Power Point und Videos. Am zweiten Tag geht es in kleinen Gruppen ab ins Gelände. Dort wird das Theoretische in die Praxis umgesetzt, gelernt Gefahren einzuschätzen, wichtige Verhaltensregeln zu beachten und für den Notfall eine Verschüttetensuche geübt. Natürlich soll der Spaß nicht zu kurz kommen und so wird selbstverständlich auch der Powder genossen. Mitmachen kann jeder und jede SnowboarderIn/SkifahrerIn ab 14 Jahren. Teilnahme und Leihnotfallausrüstung sind kostenlos!


SAACnd Step Camp

Das SAACnd Step Camp bietet weiterführende Lawinenkunde für Snowboarder und Skifahrer mit Basiswissen. Beim drei- bzw. fünftägigen Camp werden gemeinsam die bevorstehenden Touren vorbereitet, wird Wetter und Lawinenlage analysiert und gelernt Eigenverantwortung am Berg zu übernehmen. Die staatlich geprüften Berg- und Skiführer helfen bei Entscheidungen und sind Notbremse. Die täglichen Freeridetouren machen das SAACnd Step Camp zu einem unvergesslichen Erlebnis, über das in gemütlicher Runde am Abend in der Hütte sicherlich diskutiert wird. Das SAACnd Step Camp gibt’s zu tollen Packagepreisen inkl. Unterkunft.

Quelle: SAAC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder