no image

Salomon Shogun – Bambus meets Basalt


 
11.03.09
 

20090311-Salomon-Shogun-01.jpg

Bambus erfreut sich auch bei Ski und Snowboards einer immer größeren Beliebtheit. Salomon präsentiert mit dem Shogun seinen ersten Freeride-Ski aus dem schnell nachwachsenden Rohstoff. Bambus meets Basalt lautete das Motto der Salomon Entwickler. Der im auffälligen Asia-Design konzipierte Mid-Fat-Ski besitzt eine Monocoque-Vollholzkonstruktion in Verbindung mit Basalt-angereicherten Gewebelagen. Durch seine physikalischen Eigenschaften ist Basalt extrem dämpfend und eignet sich somit perfekt zum Skibau.


Die eingearbeitete Schicht macht den Ski besonders laufruhig und somit auch pistentauglich. Richtig wohl fühlt sich der Semi Twin Tip allerdings abseits der präparierten Pisten. Mit einem Rocker von 35 mm und einer Breite von 101 mm unter der Bindung schwebt er nur so durch den Powder. Das teils durchsichtige Design des Shogun sieht nicht nur verdammt gut aus, sondern lässt zudem einen Blick auf die Konstruktion des Freeride-Skis werfen. Der optimale Ski für Backcountry-Trips in ganz Europa. Erhältlich ist der Shogun in den Längen 164, 173, 182, 191 cm.

20090311-Salomon-Shogun-02.jpg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder