no image

Suunto Foot Pod


 
30.04.09
 

04302009-Suunto-Foot-Pod-Running.jpg
Suunto bringt ab Mai seine Foot Pods als Sonderserie in neuem Look auf den Markt. An den Laufschuh geschnallt ermittelt der 27 Gramm leichte Foot Pod sowohl die Laufgeschwindigkeit als auch die zurückgelegte Strecke auf unkomplizierte Art und Weise. In Verbindung mit einem Herzfrequenzmessgerät und dem mitgelieferten Pulsgurt, können zusätzliche Informationen, wie beispielsweise der Kalorienverbrauch, abgerufen werden. Der Foot POD ist mit den Modellen Suunto t3c, t4c und t6c kompatibel. Durch verschlüsselte Übertragungsdaten liefert er auch bei großen Sportveranstaltungen, auf denen eine Vielzahl von Herzfrequenzmessern im Einsatz sind, zuverlässige Informationen.


Das drahtlose Trainingsgerät verfügt über eine langlebige, umweltfreundliche Lithium-Batterie, die problemlos ausgetauscht werden kann. Selbst bei unterschiedlichen Schrittlängen misst der Suunto Foot POD Geschwindigkeiten und Entfernungen mit äußerster Präzision. Ob es sich um Gehen, Joggen, Bergwanderungen, In- oder Outdoor-Trainings handelt – er registriert jede Bewegung des Fußes und kann im Vergleich zu herkömmlichen Messgeräten jeden Schritt separat zählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder