Tatonka – Mobile Daten-Safes Innovative Reiseaccessoires gegen elektronischen Datenklau


 
09.09.13
 

Immer häufiger werden persönliche Datenauf Geldkarten, Ausweisen und Reisepässen mittels RFID (Radio Frequency Identification) gespeichert. Die vermeintlich sichere Technologie ist aber durchaus auch angreifbar. So entwickeln findige Kriminelle entsprechende Geräte, mit denen sie sensible Daten auslesen können, ohne dass man davon etwas bemerkt. Um dies zu verhindern, sind in ausgewählten Reiseutensilien von Tatonka hochwertige Cryptalloy-Folie eingearbeitet. Sie sollen alle Frequenzen abschirmen, die beim Datenklau zum Einsatz kommen.

Sicherer und praktischer Schutz vor Datenklau

Tatonka hat für Reisende und alle Frischluft-Fans ab sofort innovative Accessoires im Programm, die sensible Daten besser schützen sollen und obendrein auch noch praktisch sind. Mit dabei ist das Hang Loose RFID B. Die verschließbare Tasche kann als Gürtel, um die Schulter oder als Portemonnaie getragen werden. Das Folder RFID B ist ein praktischer Geldbeutel mit hochwertiger Ausstattung für alle notwendigen Zahlunsgmittel. Ideal für die Reiseunterlagen ist das Check In RFID B, das über die Schulter oder am Gürtel mitgeführt werden kann.

Mehr Infos gibt’s hier.

Quelle: Tatonka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder