Testbericht – Bergans Gaustatoppen Jacket Alltagstaugliche Hardshelljacke für beste Haltungsnoten


 
09.07.14
 

Immer öfter sieht man Menschen mit Outdoor-Klamotten durch die Stadt laufen und steigt die Nachfrage nach Funktionsbekleidung stetig an, die auch im Alltag zum Einsatz kommen soll. Die berühmte Eier-legende Wollmichsau findet sich dennoch nur selten im Sortiment der verschiedenen Bergsportmarken – entweder gibt es Hardshelljacken, in denen man zwar vor Wind und Wetter geschützt ist, sich aber förmlich kaputt schwitzt. Oder aber man greift zur Softshell, die bei einem ordentlichen Regenschauer schnell komplett durchgeweicht ist. Mal ganz zu schweigen von der Optik vieler Modelle, mit denen man von den „Normalos“ zu recht eher belächelt wird, weil man beim Shoppen so aussieht, als gilt es den nächsten 8.000er zu bezwingen. Das es auch anders geht, zeigt die von den Bergfreunden freundlicherweise zur Verfügung gestellte Gaustatoppen Jacket von Bergans. Wir haben die optisch wie funktional absolut alltagstaugliche Regenjacke in der City wie auch am Berg getestet.

Die Fakten:

Gaustatoppen ist der Name eines 1.883 m hohen Berges in der norwegischen Provinz Telemark, von dessen Gipfel aus man eine fantastische Fernsicht genießen kann. Die preisgekrönte Jacke wurde mit dem European Ski Award ausgezeichnet und soll vor allem in punkto Klimakomfort punkten können. Dafür sorgen sowohl die dreilagige Dermizax-Membrane, die durch hohe Atmungsaktivität und mit einer Wassersäule von 40.000mm durch besten Wetterschutz überzeugen soll, als auch die beiden Unterarm-RVs. Der Wasserdampfdurchgang (RET-Wert) liegt mit 30.000 bis 50.000 g/m²/24h zudem deutlich höher als bei allen vergleichbaren Membranen.

Das leichtgewichtige 4-Wege-Stretchmaterial bietet zudem beste Bewegungsfreiheit, das weder beim Klettern, Mountainbiken und Wandern stört. Die Vordertaschen sind hoch platziert, damit sie auch mit übergezogenem Klettergurt einfach erreichbar bleiben. Abgerundet wird der altagstaugliche Allrounder durch eine helmtaugliche Kapuze, den am Rücken länger gezogenen sportlich schlanken Schnitt, einen 2-Wege-Frontreißverschluss, vorgeformte Ellenbogen und ein angenehm auf der Haut zu tragendes weiches Innenmaterial. Nicht zu vergessen der Gummizug am Bund, reflektierende Elemente für bessere Sichtbarkeit in der Dämmerung, robuste Klettverschlüsse an den Ärmeln und einen modischen Print auf der Innenseite.

Unser Fazit:

Wer auf der Suche nach einer Hardshell ist, die sowohl im Alltag als auch bei sportlichen Aktivitäten überzeugt, der sollte definitiv einmal in das Gaustatoppen Jacket schlüpfen. Wer dachte, dass nur die neue Gore-Tex Pro Shell durch eine optimale Atmungsaktivtät überzeugen kann, der findet in der Dermizax-Membrane einen noch besseren Überhitzungsschutz. Lediglich bei kühleren Temperaturen stößt sie an ihre Grenzen und kriecht die Kälte schnell nach innen. Da kann auch der teils laminierte und hinterlegte Front-RV nicht mehr viel ausrichten. Dafür bleibt die Jacke aber an Ort und Stelle, wo andere Modelle beim Klettern oder Biken gerne einmal nach oben rutschen.

Das eigentliche Sahnehäupchen ist dementsprechend auch das hochflexible und wirklich angenehm weiche Material, das sich fast wie bei einer Softshell-Jacke anfühlt und problemlos direkt auf der Haut getragen werden kann. Egal bei welcher Aktivität die Hardshell auch getragen wird – die Gaustatoppen macht wirklich alles mit und schränkt selbst bei ausgefallenen Bewegungen nicht ein. Die Passform ist sportlich schlank gehalten (Größe: S, Testperson: 1,74m und 74kg), wodurch die Jacke auch im Alltag sprichwörtlich eine durchaus gute Figur macht. Abgerundet wird das durchdachte Konzept noch durch praktische Details wie z.B. den Kopfhörerzugang zur Brusttasche, dehnbares Mesh-Material an den Einschubtaschen, ein top verarbeitetes Material und auch die Kapuze sitzt da wo sie sitzt, wenn sie erst einmal über das Dreipunkt-Zugsystem am Kopf fixiert wurde.

Unser Gesamtfazit: Das Gaustatoppen Jacket von Bergans weiß nicht nur optisch sondern auch in punkto Funktionalität und Passform zu überzeugen. Der sportliche und am Rücken länger gehaltene Schnitt macht die Hardshell zur perfekten Jacke fürs Klettern, Wandern oder Biken und kommt dank des dezenten Designs auch im Alltag zum Einsatz.

Die Details:

Besonderheiten: 2-Wege-RV, Unterarm-RV, integrierte Ausgänge für Kopfhörer
Material: 4-Wege-Stretch, Dermizax NX 3L (100% Polyamid), Innenmaterial: 100% Polyester
Membrane: 3-Lagen New Generation Dermizax™ NX
Wassersäule: 40.000mm
Modelljahr: 2012
Größen: S – XXL
Gewicht: 570g (Größe M)
Preis: 489,95 Euro (UVP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder