Testbericht – Eider Wonder 1/2 Zip Women Longsleeve aus Polartec Power Stretch für kalte Bergtage


 
02.06.16
 

Merino, Kunstfaser oder vielleicht doch eine Mischung aus beidem?! Bei Funktionswäsche und Baselayern haben Frischluftfreunde die Qual der Wahl. Während die einen auf die Geruchsneutralität von Wolle schwören, halten die anderen die Fahne hoch für synthetische Fasern, die mit ihren besonders schnell trocknenden Eigenschaften überzeugen. Beide Materialien haben Vor- und Nachteile und natürlich ist es auch eine Geschmacksfrage, welchen Stoff man lieber an seine Haut lässt. Egal welcher Glaubensrichtung man aber letztlich angehört, Funktionswäsche sollte atmungsaktiv und temperaturregulierend sein und so bei allen sportlichen Aktivitäten ein angenehmes Körperklima ermöglichen. Gerade im Winter oder an kühlen Sommertagen ist es zudem wichtig, dass die Materialien ausreichend isolieren, um den Träger vor dem Auskühlen zu bewahren. Last but not least spielt natürlich auch das Thema Flexibilität eine Rolle. Denn schließlich ist man beim Sport in Bewegung und darf durch die Bekleidung nicht eingeengt werden.

In der ausklingenden Skisaison und bei den ersten Frühjahrstouren haben wir einen Baselayer aus dem Hause Eider unter die Lupe genommen, bei dem das sogenannte Polartec Power Stretch zum Einsatz kommt. Das bi-elastische Material verspricht den Körper bei anspruchsvollen Aktivitäten trocken zu halten und trotz geringem Gewicht viel Wärme zu spenden – und das bei maximaler Bewegungsfreiheit. Wie sich das Longsleeve auf der Piste und auf Wanderschaft geschlagen hat, verraten wir im Testbericht.

Eider Wonder 1/2 Zip : Wärmender Baselayer mit hoher Atmungsaktivität

Testbericht Eider Wonder Half Zip: Schlichte Optik und klassicher Schnitt (© Eider)

Das Eider Wonder 1/2 Zip ist ein langärmeliges Funktionshirt in klassischem Design, mit femininem Schnitt und halbhohem Reißverschluss am Kragen. Das Shirt ist Ton-in-Ton in melierter Optik gehalten, wobei die Nähte farblich leicht abgesetzt sind. Beim Material setzt Eider auf das viel gerühmte Polartec Power Stretch, das auch von vielen anderen Herstellern für Outdoor- und Fitnessbekleidung gerne verwendet wird. Das Besondere daran ist die extrem hohe Elastizität und Rücksprungkraft: Der Stoff ist außen glatt und abriebfest und innen sorgt ein aufgerautes Velour für ein angenehmes
Tragegefühl. Feuchtigkeit wird effizient nach außen geleitet. Der 4-Wege-Stretch verspricht äußerst widerstandsfähig und bi-elastisch zu sein. Das bedeutet, dass er sich flexibel der Bewegung anpasst, durch die hohe Rücksprungkraft jedoch langfristig die Form hält – egal wie viel an ihm gezogen oder gezerrt wurde. So ist größtmögliche Freiheit bei sportlichen Aktivitäten gegeben, ohne dass die Ärmel oder der Saum danach bis zu den Kniekehlen hängen. Dabei ist der Stoff zudem sehr leicht und trägt sich angenehm weich auf der Haut.

Das af Testurteil: Mollig warm und formbeständig, aber etwas langsam trocknend

Testbericht Eider Wonder Half Zip: Warmer Baselayer für kalte Bergtage (© airfreshing.com)

Der Eider Wonder Half Zip im Einsatz auf Frühlingstour (© airfreshing.com)

Als wir das Eider Wonder 1/2 Zip das erste Mal in den Händen hielten, beeindruckte es sofort durch sein minimales Gewicht und die kuschelig, flauschige Innenseite. Auch wenn das Shirt etwas voluminös wirkt, macht sich das auf der Waage nicht bemerkbar. Die Außenseite fühlte sich für uns zunächst etwas ungewohnt an. Sehr glatt und fast ein wenig so, als hätte man vergessen den Weichspüler auszuwaschen. Dieser Umstand entpuppt sich jedoch als sehr angenehm, wenn der Baselayer unter einer robusten Shell zum Einsatz kommt. Durch die reibungsarme Faser entstehen auch bei intensiver Armarbeit keinerlei Irritationen. Sowohl auf der Skipiste als auch bei kühlen Bergtouren überzeugt das Wonder Half Zip durch eine herausragende Wärmeleistung bei gleichzeitig hoher Atmungsaktivität. Bei Temperaturen knapp unter Null und leichtem Schneefall reichte uns der Baselayer unter einer ungefütterten 3-Lagen-Hardshell vollkommen aus, um auf Skiern den ganzen Tag alles zu geben. Den Tragekomfort des Shirts ist dabei sehr angenehm. Die Innenseite ist wunderbar weich und leitet Feuchtigkeit schnell vom Körper weg, wodurch die Haut trocken bleibt. Allerdings ist die Außenschicht doch etwas länger feucht, als wir es eigentlich von dem Hightech-Stoff erwartet hätten. Auch nach ausgiebigen Mittagspausen in warmen Hütten fasst sich der Baselayer noch etwas klamm an. In der Sonne trocknet er unserem Empfinden nach zwar etwas schneller, jedoch ist unserer Meinung nach auch hier noch etwas Luft nach oben.

Ein Highlight des Eider Wonder Half Zip ist zweifellos die Formbeständigkeit. Im Gegensatz zu den meisten Baselayern aus beispielsweise Merinowolle hält das Polartec Power Stretch Material jederzeit seine ursprüngliche Form und man könnte das Shirt theoretisch problemlos mehrere Tage tragen. Die Betonung liegt hier allerdings auf „theoretisch“. Unserer Erfahrung nach ist das Material nämlich recht geruchsanfällig, weshalb das Longsleeve nach einem bewegungsintensiven Tag unbedingt in die Waschmaschine sollte. Bei einer zweiten Runde dürften Sesselliftgefährten und Bergbegleiter sonst wohl naserümpfend das Weite suchen. Ansonsten fällt der Schnitt des Wonder Half Zip normal aus und ist körperbetont, lässt der Trägerin dabei aber noch ausreichend Bewegungsfreiheit. Der weiche Kragen hält den empfindlichen Halsbereich angenehm warm, sodass man Buff oder Schal durchaus zu Hause lassen kann. Einziger kleiner Kritikpunkt in puncto Schnitt und Optik ist die für unseren Geschmack etwas zu breit und kantig geratene Schulterpartie. Ein fließender Übergang zwischen Ärmeln und Rumpf hätte uns hier dann doch etwas besser gefallen.

Die Vor- und Nachteile im Überblick:

+ Sehr weich und angenehm auf der Haut
+ Material bleibt auch bei intensiver Bewegung in Form
+ sehr hohe Wärmeleistung
+ windabweisend und atmungsaktiv
+ dank reibungsarmer Außenseite und schlichtem Design perfekt für Untendrunter

– trocknet nicht so schnell wie erwartet
– Schulterbereich etwas kantig geraten

Die Details:

Besonderheiten: halbe Reißverschlussöffnung am Kragen, farblich abgesetzte Nähte, Schlaufe zum Aufhängen
Material: Polartec Power Stretch, 84% Polyester, 16% Elasthan
Größen: 36 – 48
Farben: grey, graphite, mountain view, lipstick rose
Preis: 99,95 Euro (UVP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder