Testbericht – Houdini Power Houdi Ein echtes Lieblingsteil – wärmstens zu empfehlender Fleece-Klassiker


 
08.05.17
 

Der „Power Houdi“ ist so etwas wie der Inbegriff einer Fleecejacke und zählt seit fast zwei Jahrzehnten zum Sortiment der schwedischen Outdoormarke Houdini. In über 80 Farben wurde der Klassiker bereits produziert, seitdem das Wärmewunder in den 2000er Jahren erstmals auf den Markt kam. Die flauschige Kapuzenjacke ist aus elastischem Polartec Powerstretch Pro gefertigt und einer der wenigen Produkte, deren Design seit Markteinführung fast identisch geblieben ist. Wir haben den zeitlos schlichten, aber dennoch hochfunktionalen Hoodie im Alltag wie auch am Berg getragen und waren begeistert über dessen hervorragendes Wärme-Gewichts-Verhältnis.

Houdini Power Houdi – warmer Secondlayer aus weichem Polartec® Power Stretch® Pro Mikrofleece:

Der Klassiker für Damen und Herren ist aus dem atmungsaktiven Polartec® Power Stretch® Pro gefertigt, dass dank des soften Mikrofleece auf der Innenseite zur optimalen Regulierung der Körpertemperatur beitragen soll. So wird Feuchtigkeit durch das Material nach außen transportiert und kann dort verdampfen. Die Oberfläche der Fleecejacke ist dabei robust und widerstandsfähig, während das weiche Microfleece für angenehmen Tragekomfort auf der Haut sorgt. Aufgrund der elastischen Eigenschaften der Synthetikfaser wird die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt, weshalb sich die Fleecejacke sowohl für den Alltag als auch für die unterschiedlichsten Sportarten eignet. So ist vor allem das Wärme-Gewichts-Verhältnis ideal für alle, die gerne mit leichtem Gepäck unterwegs und trotzdem warm eingepackt sein wollen. Ausgestattet ist der Hoodie mit einer weichen Kapuze, Daumenschlaufen an den Ärmelenden und einem im Saum versteckten Kordelzug. Kommen noch die beiden Vorder- bzw. Innentaschen sowie der hochgeschnittene Kragen dazu und fertig ist ein echter Allrounder für jede Gelegtenheit.

Das aF-Fazit von Mitch:

Das atmungsaktive Material bringt alle Eigenschaften mit, die ein wärmendes Funktionsfleece mitbringen sollte. Es trocknet schnell, sorgt für ein perfektes Körperklima, hält schön warm und ist dennoch verhältnismäßig leicht im Gewicht. Besonders auffällig ist die gute Verarbeitung des Fleece-Houdies. Der Kragen ist wunderbar hoch geschnitten, sodass kalter Wind keine Chance hat und die ohnehin guten Isolationseigenschaften nicht beeinträchtigt werden. Die Passform ist sportlich schlank, aber dank des elastischen Materials nie zu eng. Das Microfleece auf der Innenseite ist superflauschig und fühlt sich einfach wunderbar auf der Haut an. Aber auch das Außenmaterial weiß durch seine Robustheit zu überzeugen. Soll heißen, kein Peeling-Effekt oder sonstige Abnutzungserscheinungen beim Tragen schwerer Rucksäcke. So wird der Power Houdi nicht nur schnell zum absoluten Lieblingsteil, sondern auch zur Wärmegarantie bei den unterschiedlichsten Aktivitäten. Mitunter fast schon zu warm, wenn man eher nicht zur Frostbeulenfraktion zählt. Einzig die doppellagigen Daumenschlaufen sind etwas zu eng gefasst, wodurch diese unangenehm in die Daumengelenke einschneiden können. Aber selbst dieses kleine Manko lässt sich im Hinblick auf die hervorragende Gesamtperformance durchaus verschmerzen.

+ super warm und kuschelig
+ hoch geschnittener Kragen
+ wunderbarer Tragekomfort
+ weitestgehend geruchsneutral
+ kein Peeling-Effekt

– etwas zu eng geschnittene Daumenschlaufen

Die Details:

Besonderheiten: Daumenschlaufen, 2-­Wege-­Frontreißverschluss, versteckter Kordelzug im Bund
Einsatzgebiet: Wintersport, Wandern, Bergsteigen, Alltag
Material: Bluesign® zertifiziert, Polartec® Power Stretch® Pro (53 % Polyester, 38 % Polyamid, 9 % Elastan)
Größen: XS-XXL
Gewicht: 478g (bei Größe M)
Preis: 190,- Euro (UVP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder

Videos