Testbericht – Hydro Flask® 32oz Wide Mouth & 16oz True Pint Heißkalter Überraschungseffekt – amerikanische Marke erfindet die Thermosflasche neu


 
01.10.15
 

Wenn der Wind einem am Gipfel eiskalt um die Ohren pfeift, helfen entweder dicke Klamotten oder aber man sorgt von innen für die nötige Wärme. Ein heißer Tee wirkt da wahre Wunder. Umgekehrt gibt es nichts schöneres als sich an tropischen Sommertagen mit einer Erfrischung für die schweißtreibende Strapazen zu belohnen. Ärgerlich, wenn die Thermoskanne genau dann ihren Dienst quitiert und nur noch Lauwarmes ausspuckt, obwohl man zuvor ein brühend heißes bzw. eiskaltes Getränk eingefüllt hat. Mal ganz zu schweigen vom zumeist recht hohen Eigengewicht, das man mitsamt der eingefüllten Menge an Flüssigkeit mehrere Höhenmeter nach oben schleppen muss.

Auf der Suche nach einer Alternative sind wir auf die stylischen Thermogefäße von Hydro Flask aufmerksam geworden, die mit einer innovativen Isoliertechnologie aufwarten können und nun auch den europäischen Kontinent erobern wollen. So sollen die Produkte ab ab Oktober 2015 sowohl im ausgewählten Outdoor-Fachhandel als auch in den Onlineshops von Sport Conrad, unterwegs.biz und biwak.com zu finden sein. Wir wollten schon vorab herausfinden, ob der Hype um die US-amerikanische Marke auch wirklich berechtigt ist und haben sowohl einen 0,5 Liter Trinkbecher sowie eine Thermosflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen getestet.

Über Hydro Flask®:

Hydro Flask® ist der vielfach ausgezeichnete Marktführer von qualitativ besonders hochwertigen doppelwandigen Edelstahlflaschen mit Vakuum-Isolierung. Mission des im Jahre 2009 gegründeten und im schönen Bend, Oregon (USA) ansässigen Unternehmens ist, die Welt vor lauwarmem Getränken zu bewahren. Die aus rostfreiem 18/8 Pro-Grade Lebensmitteledelstahl höchster Qualität hergestellten Trinkflaschen und Essensbehälter sind formschön, BPA-frei, 100% recycelbar und kommen mit einer lebenslangen Garantie daher. Hydro Flask verwendet übrigens seine TempShield™ Vakuum Technologie in der gesamten Produktpalette – als einziger Trinkflaschenhersteller! Kein Wunder also, dass die Marke in diesem Segment binnen kurzer Zeit in den USA zum Marktführer avancierte und sich als Nr. 3 im Verkauf von Trinksystemen allgemein etablieren konnte.

Hydro Flask ist fest der Überzeugung, dass ein gutes Trinkflaschendesign Hand in Hand mit einem guten Zweck gehen kann: So kann man über die Initiative „5% Back“ mit dem Kauf eines Hydro Flask-Artikels einen Teil des Nettoprofits des getätigten Einkaufs an eine Wohltätigkeitsorganisation seiner Wahl spenden.

32 oz Wide Mouth – Thermosflasche für perfekte Gipfelpausen:

Die innovative TempShield™ Technologie definiert laut HydroFlask herkömmliche Thermoskannen und Isolierflaschen vollkommen neu. Die einzigartige doppelwandige Isolierung soll demnach Getränke bis zu 24 Std. und Heißes bis zu 6 Std. richtig heiß halten. Gefertigt aus einem hochwertigen und rostfreien 18/8 Edelstahl nimmt die Flasche keinerlei Geschmack oder Gerüche an und bewahrt somit den puren Geschmack des darin abgefüllten Getränks. Eine eigens entwickelte Spezial-Pulverbeschichtung soll zudem für eine griffige Oberfläche sorgen, die extra-robust ist und auch bei schweißtreibenden Aktivitäten jederzeit für besten Grip sorgen soll. Die große Öffnung erlaubt zudem ein leichtes Einfüllen bzw. Ausgießen von Flüssigkeiten. Und damit garantiert nichts ausläuft und die Temperatur im Innern auf Dauer konstant bleibt, ist die Thermosflasche mit einem leichtgängigen Drehverschluss ausgestattet, der optional gegen verschiedene Deckel mit Trinkfunktion ausgetauscht werden kann. Das breite Gewinde ist zudem mit einer Vielzahl an Wasserfiltern kompatibel.

Unser Fazit:

Wer auf der Suche nach einer neuen Thermosflasche für die Gipfelrast ist, der kommt an Hydro Flask wohl kaum noch vorbei – zumindest, wenn man in Amerika lebt. In naher Zukunft wird es aber auch europäischen Frischluftfans so gehen, wenn die Produkte den Sprung über den großen Teich wagen. Dabei spielt es ehrlich gesagt kaum eine Rolle, welches Objekt der Begierde aus dem aktuellen Portfolio der US-amerikanischen Marke in den Rucksack wandert. Denn die doppelwandigen Gefäße halten allesamt definitiv was sie versprechen. So können wir die Isolierfunktion mehr als nur bestätigen, bleiben Getränke darin doch enorm lange kalt bzw. locker bis zu 6 Std. richtig heiß. Doch das ist längst nicht alles: Sowohl Haptik als auch Optik der stylishen Stahlflaschen sind enorm ansprechend. Das Material liegt gut in der Hand und das Gefäß rutscht dank der speziellen Beschichtung selbst bei nass geschwitzten Handinnenflächen nicht versehentlich aus der Hand. Die große Öffnung der Wide Mouth erlaubt zudem ein bequemes Einfüllen von Flüssigkeiten, die dank des leichtgängigen Drehverschlusses auch dort bleiben wo sie sind. So sorgt ein Silikonring für die nötige Dichtung und dafür, dass garantiert nichts ausläuft. Und dank des leichten Gewichts schafft es die Thermosflasche problemlos zum neuen Lieblingsbegleiter, der uns an eiskalten Tagen mit wärmendem Tee versorgt und an heißen Sommertagen die nötige Erfrischung bringt.

Die Details:

Besonderheiten: TempShieldTM Technologie, lebenslange Garantie, kombinierbar mit Wide Flat Cap, Hydro Flip Lid und Wide Straw Lid
Material: 18/8 Pro Grade Stainless Steel, frei von BPA und Toxinen
Isolation: Kalt bis zu 24 Std., warm mindestens 6 Std.
Preis: Euro 45,95 Euro (UVP)

16 oz True Pint – Trinkbecher für alle Fans der Braukultur:

Wie alle Gefäße von Hydro Flask verfügt auch der Trinkbecher mit 0,5 Liter Fassungsvermögen über die innovative TempShield™ Technologie, um Getränke länger warm bzw. kühl zu halten. Ebenfalls gefertigt aus hochwertigen und rostfreien 18/8 Edelstahl soll der Becher keinerlei Geschmack oder Gerüche annehmen und somit den puren Geschmack der eingefüllten Flüssigkeit bewahren. Die spezielle Pulverbeschichtung sorgt zudem für optimalen Grip und besten Halt selbst bei nassen Händen. Bleibt noch der verstärkte und leicht verdickte Rand zu erwähnen, der das Trinken bzw. Nippen deutlich angenehmer machen soll. Damit präsentiert das US-amerikanische Unternehmen den perfekten Outdoor-Bierkrug, der jederzeit einen perfekt temperierten Hopfentrunk garantieren soll.

Unser Fazit:

Wer auf einem Festival oder einer öffentlichen Veranstaltung für bleibenden Eindruck sorgen will, der reicht am Bierstand den True Pint über die Theke und trinkt seine „Hopfenschorle“ stilecht aus dem stylischen Stahlbecher. Sollte das allein noch nicht für genügend Aufsehen gesorgt haben, dann reicht man den Kelch einfach an den nächsten Partygast weiter und überzeugt diesen mit dem schier ewig währenden Kühlfaktor. Denn ist das kalte Getränk erst einmal im Becher eingefüllt, scheint dieser auf ewig für ein kühles Blondes zu sorgen. Gleiches gilt selbstverständlich auch für normale Getränke wie Säfte oder Wasser wie auch für heiße Getränke wie Tee oder im Notfall auch Suppen. Soll heißen: Im Winter ist der True Pint die perfekte Ergänzung zu den zahlreichen Thermosflaschen von Hydro Flask, genauso wie im Sommer, wenn er kalte Getränke selbst bei tropischen Temperaturen langfristig küh hält.

Die Details:

Besonderheiten: TempShieldTM Technologie, lebenslange Garantie, passend zum The 64 oz Beer Growler , spezielles Design zum einfachen Stapeln, verstärkter Rand
Material: 18/8 Pro Grade Stainless Steel, frei von BPA und Toxinen
Isolation: Kalt bis zu 24 Std., warm bis zu 6 Std.
Preis: k.A. (Erst ab April 2016 erhältlich!)

Hydro Flask Isolierflaschen und Trinkbecher – unser Gesamtfazit:

Wer bei einer Gipfelpause oder beim Picknick auf einen warmen Tee bzw. eine kühle Limonade nicht verzichten mag, der ist mit den stylischen Gefäßen der US-amerikanischen Outdoormarke bestens beraten. Denn deren doppelwandige Isoliertechnologie hält heiße Getränke zuverlässig warm und kalte Flüssigkeiten länger kühl als herkömmliche Thermosflaschen. Dem nicht genug sorgt dar Edelstahl für die nötige Geschmackneutralität des Materials. Und das sehenswerte Design sowie die vielfältige Farbauswahl sind immer für einen Hingucker gut, wo auch immer die Flaschen oder Trinkbecher ausgepackt werden – vom optimalen Handling und dem perfekten Grip mal ganz abgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder

Videos