Testbericht – Lowa Laurin GTX Lo Wasserdichter Zustiegsschuh für Bergtouren und leichte Klettereien


 
28.10.15
 

Nicht jede Bergtour macht es erforderlich, dass man mit hochschaftigen und vor allem schweren Wanderstiefeln unterwegs ist. Auch ein „Halbschuh“ mit griffiger Sohle erfüllt durchaus seinen Zweck – erst recht, wenn der Rucksack ohnehin schon ordentlich zu Buche schlägt. Sogenannte Zustiegs- oder Approachschuhe erfreuen sich daher einer zunehmenden Beliebtheit, da diese nicht selten auch im Alltag zum Einsatz kommen. Nach dem Focus LL Lo haben wir nun ein weiteres Modell aus dem Programm des Bergschuhspezialisten Lowa beim Wandern, Klettersteiggehen und Spazierengehen getestet, das auch als klassischer Bergstiefel mit hohem Schaft angeboten wird.

Lowa Laurin GTX Lo – komfortabler Approachschuh fürs Grobe

Der Laurin GTX Lo ist laut Hersteller ein solider Halbschuh, der sowohl bei leichteren Klettereien und anspruchsvolleren Bergtouren als auch in urbanem Gelände zum Einsatz kommt. Das Außenmaterial mit einer Kombination aus weichem, strapazierfähigem Veloursleder und wasserabweisendem Nylongewebe soll dabei für den nötigen Seitenhalt und einen perfekten Tragekomfort sorgen – bestens geschützt durch einen abriebfesten Geröllschutz im Zehen- wie auch im Fersenbereich. Optimalen Wetterschutz sowie ein angenehmes Fußklima verspricht die eingearbeitete atmungsaktive und wasserdichte Gore-Tex® Membrane. Und um die Passform sowie den Laufkomfort noch zusätzlich zu erhöhen, ist die Schuhzunge von einer dehnbaren Nylon-Lasche bedeckt und unter der Fußsohle eine anatomisch vorgeformte Einlegesohle eingearbeitet. Darüber hinaus kann der Wanderschuh über die tief angesetzte Schnürung an die individuelle Fußform angepasst werden. Perfekten Halt auf jedem Untergrund verspricht zudem die Vibram-Sohle mit griffigem Profil, die im Vorderfußbereich mit einer profillose Kletterzone ausgestattet ist.

Unser Fazit – komfortabel, robust & mit kleiner Schwäche im Fersenbereich:

Der Laurin ist ein robuster Zustiegsschuh, der sich sowohl für anspruchsvollere Bergwanderungen als auch für den Einsatz bei leichteren Klettereien in alpinem Gelände sowie im Klettersteig eignet. Seine verhältnismäßig steife Sohle mit integrierter Climbing-Zone im Zehenbereich erlaubt dabei einen gezielten Antritt auf kleineren Felsvorsprüngen. Dennoch ist sie in punkto Abrollverhalten gerade noch flexibel genug, um den Tragekomfort bei ausgedehnten Wandertouren nicht allzu sehr zu beeinträchtigen. Die Laufsohle aus Vibram Mulaz bietet zudem ausreichend Grip, stößt für unseren Geschmack bei feuchtem oder schlammigen Untergrund aber etwas zu schnell an ihre Grenzen. Das robuste Obermaterial mit dem wasserdichten Gore-Tex® Futter hält die Füße zuverlässig trocken und sorgt für ein konstant angenehmes Klima, wodurch Blasen aufgrund einer feuchten Hautoberfläche gar nicht erst entstehen können. Lediglich der schmale Leisten ist nicht die beste Wahl für breite Senk-Spreiz-Füße wie sie unsere Testperson besitzt. Der Geröllschutz und das äußerst robuste Velours-Leder halten aber selbst breiteste Formen zuverlässig im Zaum. Einziges Manko ist die im Fersenbereich etwas unglücklich platzierte Naht, die sich unter Umständen negativ auf den sonst guten Tragekomfort auswirken kann. Wer bei einer Bergtour etwa zu dünne Wandersocken trägt oder generell eine eher empfindliche Haut besitzt, findet hier wahrscheinlich eine ungeliebte Schwachstelle.

Ansonsten überzeugt der Zustiegsschuh durch sein breites Spektrum, das von der Haustüre bis hinauf zu den höchsten Gipfeln der Alpen reicht.

+ konstant gutes Fußklima
+ wasserdicht und atmungsaktiv
+ optimale Passform
+ perfekter Antritt dank Climbing-Zone

– recht steife Sohle
– Naht im Innenfutter des Fersenbereichs

Lowa Laurin GTX Lo – die Details:

Besonderheiten: Zehenschutz, Fersenkappe, PU-Keil Dämpfung
Material: Veloursleder
Innenmaterial: Gore-Tex® Footwear
Sohle: EVA-Zwischensohle, Vibram Mulaz
Größen: 4-13 (UK)
Gewicht: 940 g (Gr. 8)
Preis: 169,95 Euro (UVP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder