Testbericht – Darn Tough Vermont® & Stance Neue Outdoorsocken gesucht? Wie wär’s mit US-amerikanischen Füßlingen!


 
25.03.19
 

Auf die Socken, fertig, los: “Fußkleider” fristen seit jeher ein Schatten-Dasein, verstecken sie sich doch in der Regel im Schuh und werden meistens nur wenig beachtet, was das Verhindern von Blasen betrifft. Denn werden die Füße in zu große oder aus “falschem” Material gefertigte Socken gesteckt, sind Blasen und Druckstellen vorprogrammiert. Nachdem wir mit den Wrightsocks, Smartwool und BootDoc-Socks bereits einige Vertreter unter die Füße genommen haben, wurden wir jüngst auch auf zwei US-amerikanische Marken aufmerksam, die den europäischen Markt im Sauseschritt erobern wollen. In unserem Testbericht stellen wir euch sowohl Stance als auch Darn Tough Vermont kurz vor, deren Produkte wir sowohl beim Wandern als auch beim Skitourengehen und beim Trailrunning für euch in die Berge entführt haben.

Darn Tough Vermont® − Merino Performance Socken mit höchstem Tragekomfort für jedes Outdoorabenteuer

Darn Tough Vermont ist der wohl am schnellsten wachsende Hersteller von qualitativ hochwertigen Performance Socken für den Outdoor- und Lifestyle-Bereich und hat sein Sortiment erstmals im Februar 2019 auf der internationalen Sportmesse (ISPO) in München vorgestellt. Das US-amerikanische Familienunternehmen mit Sitz in Vermont wurde im Jahr 2004 von Ric Cabot gegründet und fertigt seine Produkte zu 100% in den USA. Das umfangreiche Sortiment umfasst dabei Socken, die speziell für die unterschiedlichsten Aktivitäten wie Wandern, Lauf- und Ausdauersport, Ski- und  Fahrradfahren sowie die Jagd entwickelt wurden, aber auch im Alltag zum Einsatz kommen.

Bei der Herstellung der hochwertigen Socken wird laut eigenen Angaben auf höchste Qualität geachtet. Dabei stehen vor allem herausragender Komfort, Haltbarkeit, Passform, eine spezielle True-Seamless™ Technologie sowie der Einsatz von hochwertiger, ultrafeiner Merinowolle oder Coolmax®/Thermalite® im Vordergrund.  Zudem ist Darn Tough davon überzeugt, dass Merinowolle das beste Material für die Herstellung von Socken ist und verarbeitet daher ausschließlich feinste, hochwertige Merinowolle. Hierfür arbeitet das Unternehmen eng mit Zulieferern aus Amerika und der ganzen Welt zusammen und stellt laut eigenen Angaben sicher, dass ausschließlich nachhaltig und achtsam gewonnene Merinowolle zum Einsatz kommt. Gute Gründe, weshalb der Hersteller so überzeugt von seinen eigenen Produkten ist, dass dieser eine lebenslange bzw. die in Deutschland die längstmögliche 40-jährige „no question“ Garantie gewährt wird. Das heißt, sollten die Socken nicht die bequemsten, haltbarsten und am besten passenden Socken sein, die man je besessen hat, können diese laut Hersteller jederzeit zurückgeben werden und man erhält im Austausch ein neues Paar Socken zurück.

Darn Tough Vermont® – Hiker Micro Crew: Bequeme Wandersocken aus robustem Merinowolle-Kunstfasermix

Die Micro Crew Socken sollen sich dank ihrer mittleren Polsterung vor allem als Allrounder bei Langstreckenwanderungen und ausgedehnten Touren über das ganze Jahr hinweg eignen. Dafür bieten die robusten Socken eine bequeme Dämpfung sowie funktionale Eigenschaften, um den schnellen Feuchtigkeitstransport und optimale Temperaturregulierung sicherstellen zu können. Gefertigt aus 61% Merinowolle und 39% Kunstfasergemisch werden laut Hersteller die Vorteile aus beiden Welten miteinander verbunden – einerseits weiche, anschmiegsame Naturfasern, die die Geruchsbildung hemmen und die Temperatur regulieren und andererseits robuste, elastische Kunstfasern, die schnell trocknen und wenig wiegen. So soll es die Materialmischung ermöglichen, die Wandersocken bei warmen als auch kalten Temperaturen tragen zu können.

Das Gesamtfazit von Veit: Die Hiker Micro Crew Socken sind wirklich bequem, robust und die ideale Wahl für kurze als auch ausgedehnte Wandertouren. Die mittlere Polsterung verhindert ein allzu schnelles Ermüden der Fußsohle und bietet dauerhaft dezente Dämpfung. Eigentliches Highlight ist aber das exzellente Feuchtigkeitsmanagement und der hohe Tragekomfort dank des Merinowolle-Materialmix. Dadurch bleiben die Füße schön trocken, an kalten Tagen zuverlässig warm und Blasen haben keine Chance.

+ optimale Passform ohne Druckstellen
+ mittelstarke Dämpfung für dauerhaften Tragekomfort
+ perfektes Fußklima selbst an heißen Tagen
+ robustes und langlebiges Material

– Material verliert mit der Zeit etwas an Spannkraft

Die Details:
Material: 61% Wolle (Merino) | 36% Nylon | 3% Elasthan
Gewicht: ca. 74 g (je Paar)
Größe: S 41-42 | M 43-45 | L 46-49
Preis: 24,90 Euro (UVP)

Darn Tough Vermont® Fall Line Over-The-Calf Padded Light Cushion: Skisocken für trockene und warme Füße auf Tour

Die Skisocken sollen zuverlässige, gleichmäßige und seidig weiche Unterstützung auf Skitour und beim alpinen Skifahren bieten. Ausgestattet mit einer durchgehenden Polsterung vom Schienbein bis zur Ferse sowie der True Seamless™ Stricktechnologie versprechen sie zudem höchsten Tragekomfort. Der funktionale Materialmix aus 49% Merinowolle und 51% Kunstfasern soll auch bei anspruchsvollen Touren für trockene Haut und bestes Fußklima sorgen, um Blasen zu vermeiden und Wärme im Winter bzw. einen kühlenden Effekt im Sommer zu gewährleisten. Schnell trocknende Eigenschaften gepaart mit antibakterieller Behandlung verhindern zudem die Bildung unangenehmer Gerüche.

Das Gesamtfazit: Die Fall Line Over-The-Calf Padded Light Cushion Skisocken besitzen definitiv den längsten Produktnamen der Welt. Demgegenüber steht jedoch ein perfektes Feuchtigkeitsmanagment und trockene Füße selbst bei anstrengenden Skitouren und alpinen Abfahrten. Die Passform ist einfach traumhaft. Es entstehen keinerlei Falten und dank der nahtlosen Verarbeitung auch keine Druckstellen. Perfekt gepolstert an den wichtigsten Stellen verhindert der funktionale Materialmix zudem qualmende Socken, bleibt dauerhaft geruchsneutral und sorgt für besten Tragekomfort über den gesamten Skitouren-Tag.

+ optimale Passform mit optimal verteilter Polsterung
+ perfektes Fußklima und trockene Füße
+ farbenfrohes Design
+ geruchshemmendes Material

– eventuell etwas zu kalt bei eisigen Temperaturen

Die Details:
Material: 49% Merino Wool, 48% Nylon, 3% Lycra® Spandex
Größe: S (35-37/38), M (38-40/41), L (41-42/43)
Preis:   Euro (UVP)

Stance – von der angesagten Lifestyle-Marke zum anerkannten Outdoor-Spezialisten für trendige Performace-Socken

Mit dem Claim “The Uncommon Thread” setzt Stance seit der Gründung im Jahr 2009 das wohl unterschätzteste Accessoire damit gezielt in den Fokus. Seit diesem Jahr will das US-Amerikanische Unternehmen auch hierzulande seine Produkte an den Mann sowie die Frau bringen. So wird es bunt im Outdoorschrank, denn die kalifornische Marke Stance mit Sitz in San Clemente ist bekannt für ihre kreativen Socken-Designs und bietet für die verschiedensten Aktivitäten qualitativ hochwertige Performance-Socken an. Neben Lifestyle-Socken auch Socken für die Segmente Adventure, Run, Training, Snow und Studio. Die kreativen Wurzeln der Marke ergänzt das „SHRED LAB“, ein hauseigenes Testlabor, um technische Innovationen in puncto Tragekomfort und Performance gezielt voranzutreiben.

Ein Ergebnis dieser Arbeit ist die sogenannte FEEL360-Technologie, die unter anderem bei den Performance-Linien Hike und Trek zum Einsatz kommen. Aufgrund der optimalen Zusammensetzung aus hydrophoben und hydrophilen Fasern leitet das Garn Feuchtigkeit besonders effektiv ab. Der Materialmix in Kombination mit einer Silberionen-Ausstattung hemmt das Wachstum von geruchsbildenden Bakterien. Für Langlebigkeit, Formstabilität und somit für nachhaltigen Tragekomfort sorgen hochwertige verzwirnte Garne.

Stance Hiking Linie – Good Luck Trek: Stylische Wandersocken mit optimaler Passform und bestem Tragekomfort

Stance hat nicht nur Freizeitsocken im Sortiment, sondern ebenso eine umfangreiche Hike-Linie für kurze oder ausgedehnte Wander- und Trekking-Abenteuer. Dabei sollen die verschiedenen Modelle vor allem durch ihre funktionalen Eigenschaften überzeugen. Der funktionelle und formstabile Materialmix der Good Luck Trek Socken besteht aus Merinowolle, Polyester, Baumwolle und Nylon bietet eine leichte Kompression, um einen möglichst hohen Tragekomfort sicherzustellen. Hinzu kommt ein Mesh-Material am Rist für eine optimierte Feuchtigkeitsregulation. Polsterungen im Zehen-, Fersen- und Fußbettbereich sorgen dafür, dass die Füße bestens geschützt sind. Die FEEL360-Technologie und die anatomische Passform unterstützen das Fußgewölbe und sollen dazu beitragen, dass die Füße nicht allzu schnell ermüden. Die nahtlose Verarbeitung verhindert zudem die Bildung von Blasen oder Druckstellen, wodurch sich die Trek-Linie optimal für alle Outdoorsportler eignet, die auf der Suche nach einem verlässlichen Begleiter für lange Distanzen sind.

Das Gesamtfazit: Die Good Luck Trek Socken sind die perfekte Wahl für längere Trekking-Touren oder ausgedehnte Wanderungen. Die optimale Passform und der funktionale Materialmix verhindern effektiv die Blasenbildung. Besonders hervorhebenswert ist die dauerhafte Formbeständigkeit und der wirklich perfekte Tragekomfort – egal wie lange man die Socken auch durch die Berge trägt. Und in den Pausen sorgen insbesondere die kleinen Details und feinen Stickereien für einen Hingucker der eher seltenen Art.

+ optimal platzierte Polsterungen
+ hoher Tragekomfort
+ hochqualitative Verarbeitung
+ Top-Passform und feines Design

– etwas zu warm bei hohen Temperaturen

Die Details:
Material: 37 % Wolle, 28 % Polyester, 13 % Nylon, 9 % Polyethylen, 7 % gekämmte Baumwolle, 3 % Elastomer, 3 % Elasthan
Größe: M (38-42)
Preis: 27,95 Euro (UVP)

Stance Run Linie – Early Riser Quarter & Skyline Crew: Funktionale Laufsocken als Hingucker auf Straße und Trail.

Läuft! Die Run-Linie von Stance verspricht ein angenehm trockenes Gefühl und perfekten Sitz – egal ob beim Stadtlauf oder auf dem Trail. Dabei können Laufsportler zwischen drei verschiedenen Schnitten wählen: Tab (Füßlinge), Quarter (knöchelhohe Socken) und Crew (Socke mit Beinling). Die verschiedenen Modelle wollen dabei vor allem durch funktionale Eigenschaften und einen innovativen Materialmix aus Nylon, Polyester, Baumwolle und Elastomer überzeugen. Optimales Fußklima verspricht zudem ein Mesh-Material, das je nach Modell an Rist, Rist & Knöchel oder Rist, Knöchel & Schienbein zum Einsatz kommt. Eine nahtlose Zehenbox soll Blasen verhindern und eine leichte Kompression die Durchblutung fördern. Zusätzlichen Tragekomfort bieten dezente Polsterungen im Bereich der Zehen, Fersen und des Fußbetts sowie die innovative FEEL360-Technologie. Eingearbeitete Reflektor-Details sorgen für ein zusätzliches Plus an Sicherheit.

Die Skyline Crew Socken richten sich vor allem an trendbewusste Laufsportler, die hochgesteckte Ziele erreichen wollen. Mit ihrem Materialmix aus 72 % Nylon, 18 % Polyester, 5 % gekämmter Baumwolle und 5 % Elastomer sollen sie vor allem durch ihre funktionalen und atmungsaktiven Eigenschaften überzeugen. Dadurch wird selbst an heißen Sommertagen ein optimales Fußklima sichergestellt. Die leichte Frotteepolsterung sowie die unterstützung des Fußgewölbes versprechen dauerhaften Tragekomfort auf der Straße wie auch im Gelände.

Die „Early Riser Quarter” wurden für all jene Laufsportler entwickelt, die gerne morgens auf die Strecke gehen und malerische Sonnenaufgänge bewundern wollen. Beim Design haben sich die Sockenkreateure von keinem geringeren als Markenbotschafter Anton Krupicka inspirieren lassen. Die halbhohen Laufsocken sind exakt der Fußform anatomisch angepasst und sollen so einen optimalen Tragekomfort bieten. Dafür sorgen die nahtlose Zehenbox, Mesh-Einsätze für optimierten Feuchtigkeitstransport und ein Materialmix aus 67% Nylon, 23% Polyester, 6% Baumwolle und 4% Elasthan. Laut Aussage von Stance trocknet das Material 20% schneller und hält 2x länger als bei vergleichbaren Konkurrenzprodukten.

Das Gesamtfazit: Es müssen nicht immer die Laufsocken der bekannten Marken sein, wenn man auf Trails oder beim Straßenlauf an den Start gehen will. Was auf den ersten Blick wie eine Freizeitsocke aussieht, entpuppt sich mit jedem Kilometer als optimal passende Laufsocke für kurze oder mittlere Distanzen. Der dauerhaft formbeständige und funktionale Materialmix garantiert eine optimale Passform, wodurch die Füße selbst an heißen Tagen immer schön trocken bleiben. Die leichte Kompression verhindert zudem ein allzu schnelles Ermüden. Nur für lange Distanzen und Ultras fehlt es etwas an gepolsterter Dämpfung. Für die tägliche Laufrunde im Park bieten die Hingucker aber alles was man braucht.

+ optimales Feuchtigkeitsmanagment
+ super Passform und hoher Tragekomfort
+ dauerhaft formbeständig

– kaum Polsterung für längere Distanzen

Die Details:
Material: 67 % Nylon, 23 % Polyester, 6 % gekämmte Baumwolle, 4 % Elastomer (Early Riser) / 72 % Nylon, 18 % Polyester, 5 % gekämmte Baumwolle, 5 % Elastomer (Skyline Crew)
Größe: M (38-42), L (43-46)
Preis: 15,95 bis 17,95 Euro (UVP)

*Hinweis der Redaktion zur Kennzeichnungspflicht: Die hier getesteten bzw. vorgestellten Produkte wurden uns vom jeweiligen Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt. Über den Produktwert hinaus flossen keine weiteren Zahlungen oder Gegenleistungen. Das Urteil der Redaktion ist dennoch unabhängig und die spezifischen Marken haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte des Testberichts.

72 total views, 2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder