09132010-The-North-Face-M-NSE-Traction-Mule-Hausschuh-Outdoor-Boot

The North Face – NSE Traction Mule Sehr warmer Hausschuh und Outdoorboot


 
13.09.10
 

Mit den NSE Traction Mules von The North Face® führt der Schritt ins Freie nicht mehr zu kalten Füßen. Bergsteiger nutzen sie für den täglichen Spaziergang durchs Basislager – doch da wir dort so selten zu Gast sind, begleiten sie uns beim Holzholen vor der Hütte oder an die Après-Ski-Bar. Die Zehen bleiben dank der hochwertigen Daunenfütterung auch in eisigen Winternächten schön warm. Außerdem hilft eine Gummisohle, dass der Halt bei rutschigem Untergrund nicht verloren geht. Wasser-abweisendes Nylon und ein hochgezogener Sohlenrand schützen vor nassen Füßen, während die NorthFit®-Innensohle für sehr guten Tragekomfort sorgt. Die NSE Traction Mules sind in verschiedenen Farbkombinationen zum Preis von 49 Euro erhältlich.

Quelle: The North Face

2 Kommentare zu
The North Face – NSE Traction Mule: Sehr warmer Hausschuh und Outdoorboot

  1. Uli kommentierte:

    Hi,

    das sind ja abgefahrene Dinger. Ich hab grad auf der Website nachgesehen, mit knapp über 200 Gramm sind sie auch recht leicht und damit vielleicht als Hüttenschuhe interessant. Ich werde sie mir mal näher ansehen.

    Viele Grüße,
    Uli

  2. mac kommentierte:

    Servus Uli,

    das Thema Hüttenschuhe is bei mir immer so ne Sache. Das war auch der erste Gedanke bei den Schuhen, dass man sie dafür gut gebrauchen könnte. Wir werden sie demnächst ausprobieren und dann berichten, ob sie sich im Rucksack und vor/in der Hütte gut geführt haben 😉

    Grüezi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder