no image

TV Tipp Red Bull TV-Fenster bei ServusTV im Juli 2010


 
05.07.10
 

Nachfolgend die Highlights im Red Bull TV-Fenster auf ServusTV für den Juli. Diesmal gibt es Surfen, Kitesurfen, Mountainbiken und Kayaks zu sehen. Viel Spaß beim Schauen.

Samstag, 10.07., 22:55 Uhr: School of Surf
School of Surf ist eine Dokumentation über zwei Highschool Surf- Teams, die sich miteinander messen und nebenbei den Alltag meistern müssen. Der Sommer erreicht die Ost- und Westküste. Die Kids von New Jersey begeben sich auf ein Festland-Abenteuer, während ihre zukünftigen Rivalen im nationalen Final des Red Bull Rider Cups im sonnigen Kalifornien ihre Zeit mit Segeln, Surfen und Fischen auf offenem Meer verbringen.

© Jimmy Wilson – Red Bull Photofiles

Sonntag, 11.07., 1:00 Uhr: Roam (Nacht von Samstag auf Sonntag)
„Roam“ ist Teil von „The Collective Trilogy“. Diese Bike-Movies sind revolutionär, denn die Macher zeigen die Mountainbike Freeride und Downhill-Szene wie noch niemand zuvor – auf Schienen, mit Seilbahnen und speziellen Kran-Konstruktionen gefilmt – als ob der Zuschauer mit auf dem Bike säße. Das unbeschreibliche Feeling wird hautnah spürbar, die Passion der Profi-Biker, u.a. Wade Simmons und Darren Berrecloth, wirkt geradezu ansteckend.

© Christian Pondella – Red Bull Photofiles

Sonntag, 11.07., 23:10 Uhr: Upwind – The Launch of Kitesurfing
„Upwind“ ist eine faszinierende Dokumentation über die Entwicklung des Kitesurfens. Robby Naish und andere Profi Kiteboarder sprechen über die Anfänge einer noch relativ jungen Sportart und geben Ausblicke auf eine mögliche zukünftige Entwicklung.

© Erik Aeder – Red Bull Photofiles

Samstag, 17.07., 23:20 Uhr: Cold Water Classics Scotland 2010
Es ist ein Mix aus Abenteuer, Entdeckungsreise und eiskalter sportlicher Herausforderung. Die Surf-Profis treten an bisher unerschlossenen Spots, unter idealen Bedingungen gegeneinander an. Der zweite und nördlichste Stopp bringt die Serie in eiskaltes Wasser nach Thurso, Schottland. Mit von der Partie sind Szene-Größen wie: Jordy Smith, Stuart Kennedy, Byron Bays, Jarrad Sullivan und Ben Richards.

© Kolesky – San Disk – Red Bull Photofiles

Montag, 19.07., 1:40 Uhr: Out of the Pond (Nacht von Sonntag auf Montag)
„Out of the Pond“ zeigt Wakeboarden auf höchstem Niveau, sei es in der Brandung vor Tahiti, im Schnee von Mammoth oder einem Cable Park auf den Philippinen. Für die Action sorgen Danny Harf, Shawn Watson und weitere Profis.

© ServusTV

Samstag, 24.07., 23:50 Uhr: Searching for the River God
Für Kayaker ist der „River God“ der perfekte Weißwasserfluss mit reißenden Stromschnellen und tiefen Wasserfällen in einer überwältigenden Landschaft. Olaf Obsommer, Jared Meehan und einige andere Weltklassekayaker sind auf der Jagd nach den entlegensten Wildwasserflüssen der Erde. Ein unvergessliches Kayakabenteuer in der kalten Eislandschaft Grönlands, dem dichten Jungel Sumatras und den unwegsamen Bergen Chiles, Pakistans und Sibiriens.

© Olaf Obsommer – Jared Meehan

Sonntag, 25.07., 22:00 Uhr: The Ultimate Ride – Steve Fisher in African Rush
In einer atemberaubenden Reise, kehrt Kayak Legende Steve Fisher nach Zambezi und seinen heimtückischen Stromschnellen zurück. Ein Jahrzehnt Hochwasser lässt diese Befahrung für viele einem Todeswunsch gleich wirken. Sein Weg führt ihn neben sportlichen Risiken durch das Zentrum sozialer und politischer Konflikte.

© Blake Jorgenson – Red Bull Photofiles

Sonntag, 25.07., 22:50 Uhr: Source
„Source“ bietet einen Einblick in das Leben der Kayaker, ihre Ängste sowie ihre große Zufriedenheit nach der Bezwingung der herausfordernden Stromschnellen. Die Athleten befahren auf ihrer sportlichen und kulturellen Reise durch Vietnam abgelegenste Flüsse und bezwingen die höchsten, jemals befahrenen Wasserfälle.

© Alfredo Martinez – Red Bull Photofiles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder