Patagonia Store München – Vortrag Drei junge Abenteurer in Patagonien – Vortrag am 28. Juni 2011


 
21.06.11
 

Am Dienstag, den 28. Juni 2011 lädt Patagonia zu einem Abend im Patagonia Store in München ein, der ganz im Zeichen Patagoniens steht. Drei junge Männer suchten das Abenteuer in der wilden und weiten Natur Südamerikas. Zwei fanden es in den Wänden der Berge und der dritte auf den Flüssen der Täler.

Patagoniens hohe Granitwände, skurrile Eisformationen und sagenumwobene Routen sind wohl der Traum jeden alpinen Kletterers, wäre da nicht das unberechenbare Wetter. Die Brüder Julian und Michi Bückers ließen sich davon nicht abhalten und nahmen die Granitriesen in Angriff.

Seppi Strohmeier begab sich auf einen Roadtrip der besonderen Art und reiste fünf Monate mit dem Kajak durch Amerika, immer auf der Suche nach dem schönsten Wildwasser der Welt. Der Höhepunkt seiner Reise war die Erkundung der Flüsse Patagoniens, die teilweise so abgelegen sind, dass noch nie zuvor ein Kajakfahrer zu ihnen vorgedrungen war.

Das Ergebnis der beiden Reisen sind nicht nur beeindruckende Bilder eines besonders schönen Teils unseres Planeten, sondern auch Eindrücke, Geschichten und Erlebnisse, die die drei Abenteurer ihr Leben lang begleiten werden und die sie am 28. Juni mit Ihnen teilen wollen.

  • Eintritt frei!
  • Einlass ab 19:30 Uhr
  • Beginn um 20:00 Uhr
  • Für den Durst und den kleinen Hunger ist gesorgt.

Die Vortragenden im Patagonia Store München:

Julian Bückers (25): Nach dem Abschluss seines Studiums der Druck- und Medientechnik widmete sich der passionierte Amateuralpinist ganz seinen Hobbys, dem Bergsteigen und der Fotografie. Der Vortrag im Patagonia Store München ist für ihn ein echtes Heimspiel, da er neben dem Studium hier als Verkäufer arbeitet.

Michael Bückers (27): Der diplomierte Sportwissenschaftler hat seine Leidenschaft in den Lebensmittelpunkt gerückt und absolviert gerade neben seiner Tätigkeit als Produktkoordinator bei Marker die Ausbildung zum Bergführer. Ob Fels, Eis oder Pulverschnee – Michi ist ein vertikaler Allrounder und die Berge sind sein Wohnzimmer.

Seppi Strohmeier (27): Der Münchner ist auf den Wellen der heimischen Isar groß geworden und paddelt seit 2002 in der Deutschen Nationalmannschaft. Dank kürzlich beendetem BWL Studium kann er sich im Moment voll auf den Sport konzentrieren und sich optimal auf die anstehende Kanu Freestyle Weltmeisterschaft in Plattling vorbereiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Patagonia-Team München

Quelle: Patagonia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder