Webtipp – DAV/ OEAV/AVS Kostenlose Touren-App mit allen wichtigen Infos für Frischluft-Fans


 
10.03.14
 

Das Tourenportal www.alpenvereinaktiv.com findet großen Anklang: Und auch die dazugehörige App „alpenverein“ hat bereits die magische Grenze von 100.000 Downloads geknackt – und das nach nur sieben Monaten! Seitdem das Portal im Juni 2013 live gegangen ist, wartet das Gemeinschaftsprojekt der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol mit einer Fülle an Tourentipps für Tourengeher, Wanderer, Kletterer und Radfahrer auf. Neben umfangreichem Kartenmaterial, GPS-Koordinaten und Bildern bietet die kostenlose App auch Infos zu aktuellen Verhältnissen und Einkehrmöglichkeiten. Ganz neu dabei sind der individuelle Tourenplaner und ein Hangneigungsmesser mit Kamerafunktion.

Die Features der kostenlosen App von alpenvereinaktiv.com:

Betrieben wird alpenvereinaktiv.com vom Oesterreichischen Alpenverein (OeAV), dem Deutschen Alpenverein (DAV) und dem Alpenverein Südtirol (AVS). Mit der App für Android-Smartphones und iPhones haben Bergsportler ihre Toureninfos auch unterwegs immer bei der Hand und können sich vor Ort über den Wegverlauf, verbleibende Höhenmeter oder nahe Alpenvereinshütten informieren.

Kartenmaterial / Hütten:
Umfangreiches Kartenmaterial für den gesamten Alpenbogen zum Planen und offline Speichern. Mit unterschiedlichen Kartenansichten (Sommer, Winter, Satellit, Gelände etc.) und optionaler Anzeige der Hangsteilheiten zur besseren Planung von Skitouren, des Wanderwege- oder Radwegenetzes sowie der Wintersport-Infrastruktur (Lifte, Pisten). Alle Infos zu den Alpenvereinshütten in der Nähe inklusive der Telefonnummern zur Kontaktaufnahme.

Touren / Tourenplaner:
Alle Touren von www.alpenvereinaktiv.com sind unterwegs am Smartphone abrufbar. Tourendetails (Text, Karte, Bilder, Anfahrtsnavigation) können lokal abgespeichert werden. Unterwegs im Gelände reicht für die Funktion der App der Empfang eines GPS-Signals aus,  ein Mobilfunksignal bzw. Internetempfang sind zum Abrufen der Infos nicht zwingend erforderlich. Zusätzlich zum Tourenangebot aus der outdooractive-Plattform gibt es speziell gekennzeichnete Vorschläge von Autoren aus den Alpenvereinssektionen. Touren, die im Portal noch nicht erfasst sind, lassen sich mithilfe der App leicht und individuell planen, abspeichern und mit Freunden teilen.

Tracks:
User können auf Tour ihren individuellen GPS-Track mithilfe der App ganz einfach aufzeichnen und zu Hause die Fakten zu ihrer Skitour, Wanderung oder Radtour errechnen: Höhenmeter, Länge, Dauer, Geschwindigkeit und vieles mehr.

Toolbox / Notruf-App:
Mit dabei sind auch ein Höhenmesser, ein Kompass-Tool und ein Hangneigungsmesser mit Kameraunterstützung für eine Messung auch aus größeren Entfernungen. Für den Ernstfall: Verbindung mit der Euro-Notrufnummer 112 inkl. Anzeige der Koordinaten.

Download im App-Store oder bei GooglePlay:

> Download der App für Android-Geräte

> Download der App für Apple-Geräte

721 total views, 1 views today

3 Kommentare zu
Webtipp – DAV/ OEAV/AVS: Kostenlose Touren-App mit allen wichtigen Infos für Frischluft-Fans

  1. tofesd kommentierte:

    Nachdem jetzt alle User brav ihren content eingestellt und das Projekt damit wertvoll gemacht haben, ist die Nutzung von App und Website nicht mehr kostenlos.

    Zur Wahl stehen Abomodelle für EUR 30,– oder 60,– p.a.

  2. veischu kommentierte:

    Servus lieber Leser,

    diesen Punkt hatten wir noch gar nicht auf dem Schirm, aber wir werden dem Ganzen einmal auf den Zahn fühlen!
    An für sich ja nicht gerade eine faire Sache, dass auf diese Weise von einer Community eingestellter content plötzlich zur eigenen Vermakrung herangezogen wird. Wir haken definitiv mal nach.

    Viele Grüße
    Veit vom af-Team

  3. wojtek kommentierte:

    Hey,
    Die Betreiber der Seite hätten gerne die User besser kennengelernt. Einladung zur Befragung kommmtt immer wiieder.
    Bei der Anzahl der Personen in Haushalt war ich noch nicht mißtraurisch, aber wozu will Outdooractive wissen, wieviel Geld ich zur Verfügung habe ??? Das geht ein bisschen zu weit !!!
    Vielleicht wollen sie festzustellen, ob ich mir die PRO Version leisten kann :o)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder