Webtipp – komoot 6.0 Outdoor-App zur intelligenten Planung von Wander- und Mountainbike-Touren


 
26.12.14
 

Wer noch auf der Suche nach einer Outdoor-App für Wander-, Fahrrad-, Rennrad- oder Mountainbike-Touren ist, der sollte sich die Anwendung komoot einmal genauer ansehen, die mittlerweile schon in der Version 6.0 für iOS und Android erschienen ist. Getreu dem Motto: „einfach und smart“ in die Natur bietet die App eine intelligente Tourenplanung und kombiniert hierfür gleich mehrere hundert Millionen Datensätzen der schönsten Ziele und Wege. Je nach Standort und den persönlichen Vorgaben des Nutzers werden auf diesem Wege optimal passende Routen ermittelt – inkl. Angaben zu Dauer, Fitnesslevel, Schwierigkeitsgrad, Wegbeschaffenheit und Verkehrsaufkommen der Strecke. In der neuesten Version erleichtert die App zudem das Teilen von Outdoor-Erlebnissen mittels inspirierender visueller Highlights, die von den einzelnen Mitgliedern der komoot-Community zuvor hochgeladen wurden.

komoot – Smartphone-App und webbased Internet-Service

komoot ist sowohl als Web-Service als auch als App sowie in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Die Nutzung der Website, um Touren auszusuchen und zu planen, ist dabei kostenlos. Die Sprachnavigation und Offline-Karten für das Smartphone erfordern hingegen das vorherige Freischalten der jeweiligen Region, in der die Tour geplant werden soll. Die erste Region ist kostenlos, danach können einzelne Regionen für 3,59 €, ein Regionen-Paket für 8,99 € oder alle Regionen für 29,99 € freigeschaltet werden. komoot ist weltweit verfügbar. Eine Internetverbindung wird lediglich zum Planen der Tour und dem Herunterladen der Offline-Karten benötigt. Die topografischen Daten sind dann auf dem Smartphone gespeichert: Der Nutzer ist von dem verfügbaren Datennetz in unwegsamem Gelände oder im Ausland unabhängig und wird per GPS-Sprachnavigation geleitet. Tracking-Funktionen wie Aufzeichnung der Tour, Tachoanzeige, Geschwindigkeit und verbleibende Strecke sind selbstverständlich auch enthalten.

Inspiration First – Tourenplanung auf Basis visueller Vorlieben

In allen bisherigen Versionen von komoot war es bereits möglich, während einer Tourenaufzeichnung schöne Plätze zu fotografieren und diese als Wegepunkt zu speichern. Nun werden genau diese genutzt, um sich beim Start der App die Highlights einer Tour anzeigen zu lassen – je nachdem welche Vorlieben der User definiert hat. Dadurch soll der Nutzer inspiriert werden und erhält sofort einen Eindruck von der Landschaft und Wegbeschaffenheit der Strecke. Per Fingerwisch können die präsentierten Bilder dann bewertet werden: Wenn es gefällt, wird nach rechts gewischt und komoot speichert die Auswahl als Präferenz ab. Der individuelle „Geschmack“ wird somit bei jedem Schritt weiter verfeinert und die Auswahl der angezeigten Highlights für den Nutzer jedes Mal relevanter.

Smart Tours – noch intelligentere und schnellere Tourenplanung

Mit der Version 6.0 kann der Nutzer seine Outdoor-Abenteuer weltweit planen und sich spontan durch unwegsames Gelände navigieren lassen. Das Kartenmaterial wurde auf die gesamte Welt erweitert und die bisherige Tourenplanung um die visuelle Inspiration und Verfeinerung der persönlichen Vorlieben ergänzt. Durch die Bewertung der angezeigten Highlights seitens des Nutzers kann komoot die Tourenvorschläge noch individueller anpassen: Ist das Highlight in der Nähe, startet die Tour von der aktuellen Position. Ist es weiter weg, findet komoot die besten Startpunkte und schlägt dem Nutzer Bahnhöfe oder Parkplätze als Ausgangspunkt vor. Denn mit der neuen Version haben die Entwickler auch die Tourenplanung via Auto und Zug als Startpunkt mit der App verknüpft. Hierbei spielt auch die verfügbare Zeit eine Rolle: Je nach Entfernung des Highlights zur aktuellen Position schlägt komoot eine Tages- oder Wochenendtour vor – schnell und bequem auf Knopfdruck.

komoot 6.0 – die wichtigsten Features im Überblick:

  • Outdoor-App für Wanderungen, Fahrrad-, Rennrad- und Mountainbike-Touren
  • Turn-by-Turn Sprachnavigation
  • Intelligente Routenplanung berücksichtigt Dauer, Fitnesslevel,
    Schwierigkeitsgrad, Wegbeschaffenheit, Verkehrsaufkommen der Strecke und
    ausgewählte Sportart
  • Offline-Verfügbarkeit der Karten und Touren
  • Einzigartige Technologie zeigt Wegbeschaffenheit der Tour
  • Tracking-Funktionen wie Aufzeichnung der Route, Tachoanzeige, Geschwindigkeit und verbleibende Strecke
  • Inspiration First – Outdoor-Highlights anderer Nutzer per Fingerwisch
    bewerten und speichern
  • Smart Tours – Tourenberechnung noch intelligenter und schneller
  • Tourenvorschläge mit den Highlights erhalten
  • weltweite Verfügbarkeit von Kartenmaterial und Navigation
  • Algorithmus zur Routenberechnung stark beschleunigt
  • unterstützt iOS und  Android
  • Zug und Auto als Startpunkt in Routenplanung integriert

Quelle: komoot GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder