Winter – Best of Winter & Winter-Flow-Feeling Die Entdeckung der Langsamkeit beim sanften Wintersport in Osttirol


 
18.01.19
 

Alles abseits der Piste und doch nicht allein: Eine Woche lang “Winter-Flow-Feeling” aktiv erleben. Das ist ganz nach dem Geschmack der europaweiten Kooperation „Best-of-Winter“ für sanften Wintersport. Vor fünf Jahren haben sich die Verantwortlichen auf den Weg gemacht, um Wintergefühle zu wecken und diese nachhaltig zu bewahren. und zwar so, wie wir sie aus unserer Kindheit und den Bergwintern einstiger Zeiten kennen. Damit das so authentisch wie möglich geschieht, werden jedes Jahr ausgewählte Teilnehmer in zwei unterschiedliche Urlaubsregionen eingeladen, um von dort aus über ihre Erlebnisse und Aktivitäten zu berichten. In diesem Jahr sind es Osttirol und das Bergsteigerdorf Mallnitz, die Alpenwelt Karwendel und die Ammergauer Alpen sowie das Dachstein Salzkammergut und das Großarltal, die allesamt haben dreierlei Dinge gemeinsam haben: Die drei Destinationen setzen auf Wintersport abseits der Piste, bieten Skitouren, Schneeschuhwanderungen oder Schlittenfahrten an und verzichten ganz bewusst auf den großen Ski-Zirkus und jeglichen Aprés-Ski-Partyrummel.

Defereggental bei Kals am Großglockner (© Osttirol Werbung GmbH)

Auch wir von airFreshing.com sind mit dabei und gehen für euch vom 20. bis 26. Januar 2019 auf Entdeckungsreise in den der Osttiroler Alpen. Wer uns folgen möchte, kann unseren Aktivitäten und Erlebnissen auf dem offiziellen Live-Blog folgen oder sich selbst für die nächste Aktion bewerben: www.best-of-winter.com

Winter-Flow-Feeling in gleich drei Wintersportregionen

Dunkle Tage, kalter Hochnebel, leichter Schneefall – Winter, wie er früher einmal war, kann sich mitunter majestätisch schön, aber auch mächtig einsam und bedrohlich anfühlen. Dass die Einsamkeit auch ihre durchaus guten Seiten besitzt, will die Aktion „Winter-Flow-Feeling“ der Kooperationskampagne “Best of Winter zeigen. Dabei lernen die Teilnehmer nicht nur zwei unterschiedliche Winterregionen aus erster Hand kennen, sondern berichten in einem eigens dafür eingerichteten Live-Blog über ihre Aktivitäten und Erlbebnisse im Bereich des sanften Wintertouismus. „Wir wollen Bergregionen und Ausrüster zusammenbringen, Gefühle von Freiheit, Glück und ursprünglichem Winterfeeling vermitteln und auf die Vorteile des Wintersports abseits des Touristen-Rummels hinweisen“, erklärt Verena Weiße, Inhaberin von Best of Winter.

Skitour abseits des Rummels (©airfreshing.com)

So konnten sich Interessierte bewerben, um allein oder zu zweit eine von zwei Regionen zu besuchen: Einerseits die Alpenwelt Karwendel plus den Naturpark Ammergauer Alpen, andererseits das Bergsteigerdorf Mallnitz in Kärnten plus die Langlaufregion Osttirol sowie die Steiermark mit dem Dachstein Salzkammergut plus das Großarltal im Pongau. Vor Ort wird den “Gewinnern” dann ein inspirierendes Rahmenprogramm der jeweiligen Tourismusbüros angeboten. Alternativ können sie die winterlichen Angebote aber auch auf eigene Faust entdecken. Lediglich die Reisekosten für die An- und Abfahrten mussten selbst übernommen werdne, denn Unterkunft, Verpflegung und Ausrüstung werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Einzige Bedingung: Die Paare, Freunde oder Einzelpersonen müssen eine Woche lang über ihre Erlebnisse berichten – sei es über die eigenen Online-Kanäle wie Blog, Facebook-Fanpage oder Instagram und natürlich auf dem eigens eingerichteten “Best of Winter Live-Blog”. Wie das aussehen kann, zeigen die Berichte aus der Wintersaison 2017/18.

Über “Best of Winter” – Kooperation für sanften Wintertourismus

Sanfter Wintertourismus bietet so viel mehr als überlaufene Skipisten und Partyhochburgen. Wer sich abseits dieser Pfade bewegt, hat die Möglichkeit, in winterlich-verschneite Landschaften ganz und gar einzutauchen und im glitzernden Weiß abzuschalten und zu sich selbst zu finden. Auf der offiziellen Website von “Best of Winter” gibt’s die besten Tipps und Touren rund um sanfte Wintersportarten wie Winterwandern, Schneeschuhtouren, Langlaufen und Rodeln. Diese werden vorgestellt von den verschiedenen Kooperationspartnern und Urlaubsregionen. Auch allgemeine Themen, wie die richtige Vorbereitung und Planung, Interviews mit Sport- und Naturexperten, die schönsten Fotos aus den verschiedenen Regionen und die besten Veranstaltungs- sowie Einkehrtipps finden sich auf dem Onlineportal, das fortlaufend erweitert wird.

Quelle: Best of Winter

40 total views, 1 views today

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren!?

Ein Kommentar zu
Winter – Best of Winter & Winter-Flow-Feeling: Die Entdeckung der Langsamkeit beim sanften Wintersport in Osttirol

  1. Pingback: Ziele: Lienz in Osttirol - Winterwonderland der Gastfreundschaft | airFreshing.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder