Winter – Outdoorbekleidung Highlights zum An-, Drunter- und Drüberziehen für die kalte Frischluftsaison


 
06.12.18
 

Auch die Wintersaison 2018/19 wird wieder ganz im Zeichen des Skitourengehens stehen und immer mehr Wintersport-Fans ins Backcountry locken. Kein Wunder, bieten die Aussicht auf fordernde Anstiege und unverspurte Abfahrten doch jede Menge Anreize. Doch gerade bei schweißtreibenden Aktivitäten an eiskalten Wintertagen braucht es die passende Bekleidung, um maximale Leistung abrufen zu können und den Körper bestmöglich vor dem Auskühlen zu schützen. Wir stellen euch ein paar aktuelle Highlights für Drunter und Drüber kurz vor.

Arc’teryx Rush LT Jacket & Shashka Jacket Wms – leichte und dennoch robuste Außenhüllen für Freerider und Backcountry-Fans

Sowohl das Rush LT Jacket als auch das Pendant für Damen sind die perfekten Hardshells für Freeride- und Touren-Fans: leicht, robust und für lange Aufstiege und steile Abfahrten gemacht. Die Jacke ist mit 430 Gramm ein echtes Leichtgewicht, bietet dank GORE-TEX® Pro Material aber optimalen Wetterschutz und ist robust genug, den Einsatz im Backcountry unbeschadet zu überstehen. Schräg versetzte WaterTightTM Pit Zips, viele weitere Features und Kombinationsmöglichkeit mit dazu kompatiblen Hosen mit Slide ’n LocTM Aufnahme runden das Angebot ab.

        

Montane Quattro Fusion Jacket & Hydrogen Direct Jacket – warme Hybrid-Lösungen mit bester Atmungsaktivität

Die Isolationsjacken für Herren und Damen sind mit einer einzigartigen, innovativen Hybridkonstruktion ausgestattet. Bei den Männern sind Zonen aus hochwertiger Gänsedaune mit synthetischen Funktionsmaterialien miteinander vereint. Beim Damen-Modell sorgt hingegen das windabweisende Pertex® Quantum Air für eine äußere Schutzschicht. Beide Jacken verfügen über das atmungsaktive Polartec® Alpha® Direct 120g/m² in jenen Bereichen, welche bei intensiver Bewegung schnell überhitzen. Das neuartige Material sorgt für bestes Körperklima und den Abtransport von Feuchtigkeit. Das Hochleistungsgestrick ist robust, formstabil und kann nicht verrutschen, weshalb die Jacken gänzlich ohne Innenfutter auskommen.

   

Salomon X Alp Hybrid Pant & Ranger Mountain Pant W – funktionale Beinkleider für das ganze Jahr

Salomons Touring-Linie wurde auf die spezifischen Anforderungen beim Skitourengehen zugeschnitten und basiert auf dem regen Erfahrungsaustausch mit Athleten und Bergführern, die maßgeblich zur Entwicklung beitragen. So vereint die neue X ALP HYBRID Hose eine MotionFit-Konstruktion mit 4-Wege-Stretch Materialien und ist auf optimale Bewegungsfreiheit in den Bergen ausgelegt. Das robuste Softshell-Doppelgewebe im oberen Bereich fühlt sich sanft auf der Haut an und ist dennoch hoch atmungsaktiv, während das an den Beinenden verwendete Material zu 100% wasserdicht ist. Demgegenüber können die Damen mit der RANGER MOUNTAIN Pant nicht nur auf Skitour gehen, sondern das ganze Jahr über schwierige Anstiege und anspruchsvolle Hikes in den Bergen meistern. Denn die sorgfältig positionierten Belüftungszonen sorgen für Luftzirkulation, eine optimale Regulierung des Körperklimas und besten Tragekomfort.

       

Dynafit Tour Dryarn Merino Half Zip & Tight – wärmende Baselayer aus geruchshemmendem Materialmix

Die neue Baselayer-Kombi wird komplett in Europa gefertigt und ist in zwei Farbvarianten erhältlich. Bei den neuen Baselayern für Tourengeher kommt ein Materialmix aus Merino und Dryarn zum Einsatz. Die funktionale Kombination sorgt dafür, dass Feuchtigkeit zuverlässig vom Körper abtransportiert wird und jederzeit trocken und warm bleibt. Der Schnitt der Kombi ist enganliegend, athletisch und kommt weitestgehend ohne Nähte aus. Die ¾ lange Tight bietet dank 4-Wege-Stretch maximale Bewegungsfreiheit. Und dank der stylischen Optik braucht man sich nicht zu scheuen, bei der Hütteneinkehr die Hosen herunter zu lassen.

78 total views, 5 views today

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder