Wintersport – DYNAFIT Winterkollektion 2018/19 Eine Revolution im Bereich Skitouren-Schuhe und weitere Highlights


 
17.11.17
 

Abseits der präparierten Pisten suchen Tourengeher im Gelände nach der ultimativen Freiheit. Im Vordergrund stehen der Spaß an der Bewegung in der Natur, die Steigerung der eigenen Fitness und das Entdecken von immer neuen Gipfeln und variantenreichen Abfahrten. Um für die unterschiedlichen athletischen Anforderungen bei Auf- und Abstieg sowie für die verschiedenen Witterungsbedingungen bestens gerüstet zu sein, haben sich die Entwickler von DYNAFIT wieder ordentlich ins Zeug gelegt und präsentieren für die Wintersaison 2017/18 das ein oder andere Schmankerl. Wir stellen euch die wichtigsten Highlights kurz vor.

DYNAFIT TOUR 82 SKI – Allrounder für Einsteiger und Experten

Mit einer Skimitte von 82 Millimetern gilt der Ski als Allround-Modell. Er wurde für klassische Tourengeher entwickelt und eignet sich ebenso für Einsteiger wie für Experten. Mit seinen leichten 1.210 Gramm (163 Länge) lassen sich bei ambitionierten Touren Kräfte für die Abfahrt sparen. Seine Bauweise ist eine Kombination aus Cap-Konstruktion und Seitenwange um das optimale Gewichts-Leistungsverhältnis zu erreichen. Dank 3D Konstruktion garantiert das Modell gleichzeitig stabile Fahreigenschaften. Die Rockerkonstruktion und der Sidecut – das ist einmalig am Skitourenmarkt – sind an die jeweilige Skilänge angepasst. Damit bleibt die effektive Kantenlänge proportional bei allen Längen gleich und funktioniert unabhängig von der Skilänge. So soll der Tour 82 mit besonders hoher Drehfreudigkeit und fehlerverzeihendem Fahrverhalten. Der Holzkern mit einer Materialkombination aus Pappel und Paulownia sorgt zudem für Steifigkeit und Festigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht. LÄNGEN: 156 – 163 – 171 – 179, Preis: 430 Euro (UVP).

DYNAFIT HOJI PRO TOUR – neuer Skitouren-Schuh

Soll der Skitourenschuh aufstiegs- oder abfahrtsorientiert sein? Ab Winter 18/19 gehört diese Grundsatzfrage beim Skitourengehen endlich der Vergangenheit an. Denn DYNAFIT macht aus dem „oder“ ganz einfach ein „und“.  Drei Jahre hat das Entwicklungsteam vom Bergausdauerspezialisten in Zusammenarbeit mit dem kanadischen Profi-Freerider Eric „Hoji“ Hjorleifson und Low Tech Erfinder Fritz Barthel am neuen Skitourenschuh gefeilt. Das Ergebnis: Ein Skischuh, der ambitionierte Aufsteiger ebenso überzeugt wie abfahrtsorientierte Tourengeher, die unverspurten Powder am liebsten mit der Performance eines alpinen Boots genießen möchten. Der Hoji Pro Tour verspricht eine Revolution und will damit neue Maßstäbe hinsichtlich Funktionalität, Handling und Komfort setzen.

So verwandelt sich der Tourenschuh mit nur einem Handgriff vom effizienten und leichten Aufsteiger mit größtmöglicher Bewegungsfreiheit in ein alpines Abfahrtswunder, das mit maximaler Steifigkeit und optimaler Kraftübertragung begeistern soll. Dank des zum Patent angemeldeten Hoji Lock-Systems ist der Switch zwischen Auf- und Abfahrtsmodus kinderleicht und bequem über einen simplen Kick mit dem Schuh möglich. Mit leichten 1.450 Gramm (Größe 27), einer Schaftrotation von 55 Grad im Aufstieg und 11 Grad im Abfahrtsmodus ist für maximale Bewegungsfreiheit und Tiefschneegaudi gesorgt. Mit einer Leistenbreite von 103,5 mm, Ultra Lock Strap und den drei feinjustierbaren Schnallen ist der Fuß zudem perfekt eingefasst, um bergab auch in anspruchsvollem Terrain Bestleistungen zu erbringen und präzise zu agieren. Last but not least ist der Skitourenschuh kompatibel mit halbautomatischen Steigeisen und bildet mit dem neuen, ultraleichten (260 Gramm) Cramp-In Steigeisen von SALEWA eine perfekte Einheit. Preis: 650 Euro (UVP).

DYNAFIT RACE-BINDUNG P49 – eine neue Ära der Pin-Bindung

DYNAFIT stellt das Konzept der Pin-Bindung komplett auf den Kopf. Denn anstatt der seit über 30 Jahren bewährten Kombination aus beidseitigen Pins am Vorderbacken der Bindung und passenden Inserts im Skitourenschuh finden die federgelagerten Pins künftig direkt an der Schuhspitze ihren Platz. Gleichzeitig überarbeitet der Skitourenspezialist den Fersenapparat grundlegend. Das neue, zum Patent angemeldete System, kommt mit dem ISMF zertifizierten Modell P49 und dem dazu passenden DYNAFIT DNA Pintech by Pierre Gignoux Race-Schuh erstmals im Rennsport zum Einsatz.

Der Vorteil des neuen Konzepts: Der Einstieg in die Bindung wird deutlich leichter, komfortabler und schneller. Gleichzeitig lässt sich das Gewicht der Bindung signifikant reduzieren. Mit ultraleichten 49 Gramm wiegt die neue Race-Bindung weniger als die Hälfte der bisherigen ISMF zertifizierten Low Tech Race-Bindung 2.0 für den Skitouren-Rennsport. Auch das Gewicht des DYNAFIT DNA by Pierre Gignoux Race-Schuhs aus Carbon konnte nochmals reduziert werden, wodurch dieser mit 570 Gramm (Größe 27) weiterhin einer der leichtesten Skitouren-Rennschuhe der Welt darstellt.

DYNAFIT TOUR – leichte Funktionswäsche fürs Backcountry

Um für die unterschiedlichen athletischen Anforderungen bei Auf- und Abstieg sowie verschiedene Witterungsbedingungen bestens gerüstet zu sein, haben die Textildesigner von DYNAFIT einen langärmligen Baselayer mit Half-Zip sowie eine 3/4 Pant entworfen. Die Funktionswäsche in je zwei Farbvarianten soll durch einen funktionalen Materialmix aus hochwertiger Merinowolle, gepaart mit Dryarn, Nylon und Elasthan überzeugen. Dank dieser speziellen Mischung trägt sich die Wäsche besonders angenehm weich auf der Haut und hält auch bei kalten Bedingungen warm und trocken. Dennoch ist sie sehr leicht und atmungsaktiv.

DYNAFIT ST HELMET – für Bergsteiger und Tourengeher

Der ST Helm erfüllt die Kriterien für zwei Normen – für Bergsteigen (CE EN 12492) und Ski Alpin (CE EN 1077). Damit ist er perfekt für den Einsatz auf Skitour geeignet, da er sowohl im Aufstieg als auch bei der Abfahrt Sicherheit verspricht. Mit seinen 350 Gramm ist er zudem einer der leichtesten Helme auf dem Markt. Er besitzt eine durchdachte Ventilation, die bergauf für die nötige Belüftung sorgt. Die Earpads können abgenommen werden und dank einhändiger Größeneinstellung lässt sich der Helm perfekt auf den individuellen Kopfumfang anpassen. Vier Varianten mit zurückhaltender Optik und farblichen Akzenten stehen zur Auswahl. Preis: 170 Euro (UVP).

DYNAFIT TOUR 35 BACKPACK – praktischer Tourenrucksack

Der Tour 35 wurde speziell für längere oder mehrtägige Touren entwickelt und überzeugt nicht nur durch sein erstaunlich leichtes Gewicht von nur 825 Gramm bei 35 Liter Fassungsvermögen, sondern auch durch zahlreiche praktische Features. Für hohen Komfort selbst bei großer Anstrengung sorgen der entfernbare Rückeneinsatz sowie der höhenverstellbare Brustgurt. Lawinenschaufel und Sonde können in einem separaten Fach verstaut werden, welches für den Notfall einfach zu erreichen ist. Damit die persönlichen Wertgegenstände auch bei längerem Schneetreiben trocken bleiben, ist der Tour 35 mit einer wasserdichten Innentasche ausgestattet. Abgerundet wird der praktische Rucksack durch eine abnehmbare Flaschenhalterung, helmhalterung, Skitragesystem mit Loop und Haken sowie einer Befestigung für die Eisaxt. Preis: 140 Euro (UVP).

Quelle: DYNAFIT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder