zugspitze: spring in the park 2011 flyer

SPRING IN THE PARK 2011 – Freestyle-Event Ski- und Snowboard-Freestyler auf der Zugspitze


 
03.02.11
 

Wenn im Frühjahr im Tal die Osterglocken sprießen, startet die Freeski- und Snowboardsaison auf der Zugspitze noch einmal richtig durch: Dann steigt auf Deutschlands höchstem Berg jedes Jahr das legendäre Freestyle-Camp SPRING IN THE PARK. Diese Saison findet das zweiwöchige Event im neu gestalteten Terrain Park Zugspitze statt. Vom 16. bis 30. April 2011 bietet SPRING IN THE PARK während der Osterferien bereits zum sechsten Mal das volle Programm für Parkrider und alle, die es werden wollen!

Bei SPRING IN THE PARK 2011 finden Freestyler auf Ski und Snowboards wieder alles, was das Herz begehrt: Ein gratis Coaching, einen Rookie Contest, Photo-Sessions, Grillstation sowie ein Testcenter, in dem sich die Teilnehmer Hardware von K2 Skis und K2 Snowboarding ausleihen können – hier stehen sogar für die Kids die neuesten Ski und Snowboards bereit! Für sie wird auch ein spezielles Coaching in einem extra für den Nachwuchs präparierten Parkareal angeboten.

Coaching an neuer Location

Der Terrain Park Zugspitze ist diesen Winter Richtung Wetterwandeck umgezogen. Die neue Location bietet neben höherer Schneesicherheit auch ein größeres Gelände und damit mehr Platz für mehr Obstacles. Auf rund 700 Metern Länge und bis zu 100 Metern Breite haben Headshaper Karl Killer und seine Crew eine Kicker- und Railarea vom Feinsten errichtet. Von Rollern und Kickern, Pipeline und Wall bis zur Butterbox – bei SPRING IN THE PARK 2011werden sich Slopestyler auf vielen abwechslungsreichen Obstacles für alle Könnensstufen vergnügen!

Dabei können sich Snowboarder und Freeskier wieder zwei Wochen lang wertvolle Profi-Tipps zur perfekten Ausführung ihrer Spins und Slides abholen. Jede Menge Profis haben sich als Coaches angesagt: Die K2- Rider Sebi Schmitz (GER), Vitus Wahlländer (GER), Julia Baumgartner (AUT), Colin Frei (SUI) und Maike Haller (GER) kümmern sich um die Snowboarder. Die Freeskier werden von K2-Fahrern Maria Bagge (SWE), Christian Fischer (GER), Lucas Mangold (GER) und Mike Hauser (AUT) gecoacht.

Kostenloser Materialtest und Foto-Download

Während der gesamten Dauer von SPRING IN THE PARK 2011 steht den Ridern kostenlos Top-Material zum Testen zur Verfügung: Am K2- Teststand können sie bereits jetzt das neueste Ski- und Snowboard- Equipment der Saison 2011/12 ausleihen.

Auch die beliebten Photo-Sessions wird es dieses Jahr wieder geben: Während des gesamten Camps wird ein Profifotograf die Teilnehmer bei ihren Aktionen auf den Rails und Kickern des Terrain Parks Zugspitze ablichten. Die besten Bilder ihrer Tricks können sie sich dann kostenlos in hoher Auflösung von der Website zugspitze.de herunterladen und zuhause ausdrucken.

In der Frühlingssonne chillen und mit Gleichgesinnten das Erlebte Revue passieren lassen ist ein wichtiger Faktor des Camps. Dieses wird neben den bewährten Liegestühlen und Musik erstmals durch eine Grillstation und Getränkeverkauf noch attraktiver und gemütlicher. Die Chill-Area ist jeden Tag geöffnet, der Grill wird nur bei schönem Wetter von 11 bis 14 Uhr angeheizt.

Rookie Contest mit vielen coolen Preisen

Eines der Highlights von SPRING IN THE PARK 2011 ist der Rookie Contest. An diesem Slopestyle-Contest am Ostermontag, dem 25. April 2011, kann jeder Fahrer teilnehmen, der noch keinen Sponsorvertrag abgeschlossen hat. Ohne großen Wettkampfdruck wird dieser Contest als lockere Jam Session durchgeführt. Hier können die Rider zeigen, was sie im Coaching während SPRING IN THE PARK gelernt haben. Gesucht werden die Fahrerinnen und Fahrer, die den besten Gesamteindruck auf den Rails und Kickern des Terrain Parks Zugspitze hinterlassen. Der beste Freeskier und die beste Freeskierin erhalten je ein komplettes Skiset von K2 Skis, der beste Snowboarder und die beste Snowboarderin je ein komplettes Snowboardset von K2 Snowboarding. Dazu gibt es viele weitere Sachpreise für alle Teilnehmer zu gewinnen.

Kids Coaching für Nachwuchs-Freestyler!

Als Einstieg für alle Nachwuchs-Freestyler bietet SPRING IN THE PARK 2011 wie im Vorjahr auch ein spezielles Kids Coaching an. In einem gesonderten Kids Park können sich die Kids auf Ski und Snowboards eine Grundlage für ihre Freestyle-Tricks schaffen und unter professioneller Anleitung erste Versuche auf den entsprechend angepassten Bodenwellen, Mini-Kickern und Easy Rails wagen. Das Kids Coaching beginnt täglich um 11 Uhr. Auch im Testcenter ist für die Kids gesorgt – dort steht für sie die aktuellste Ausrüstung bereit.

Spezielle Pauschalen für die Teilnehmer von SPRING IN THE PARK bietet die Gemeinde Grainau unter www.grainau.de an.

Mehr Informationen zu SPRING IN THE PARK unter www.zugspitze.de

Quelle: Zugspitze – Top of Germany

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder