Zustiegsschuh Hanwag Rotpunkt GTX Back to the roots oder zurück in den Zustieg


 
26.09.13
 

Beim Design des Zustiegsschuhs Rotpunkt ließ sich Hanwag von den frühen Tagen des Sportkletterns inspirieren. Die technischen Features aber sind keinesfalls von gestern! Der leichte, bequeme Halbschuh ist gezwickt gefertigt und läuft auf einer griffigen Vibram® Sohle. Er eignet sich besonders für einfache Boulder und Zustiege, aber auch als sportlicher und bequemer Begleiter im Alltag.

Hanwag schustert den Rotpunkt aus robustem Spaltleder und leichtem, scheuer- und reißfestem Cordura® Textilgewebe. Dank gezwickter Machart ist er besonders formstabil und langlebig. Ein umlaufender Geröllschutzrand und eine Zehenkappe aus Gummi schützen das Obermaterial und die Zehen. Beim Futter bietet der bayerische Bergschuster zwei Alternativen an: Sowohl ein Modell mit wasserdichter, atmungsaktiver GORE-TEX® Membran als auch eine Version mit Lederfutter ist erhältlich. Hanwag verarbeitet das weiche, anschmiegsame Naturmaterial bis in die Spitze und – für noch mehr Komfort – auch an der kompletten Zunge.

Der Schuh läuft auf einer hochwertigen Vibram® Crack Low Laufsohle mit multifunktionalem Profil für gute Traktion auch auf wechselndem Untergrund. Ein durchgehender Weichtrittkeil sorgt für ein angenehmes Abrollverhalten. Zwei Textilschlaufen – eine an der Zunge, eine hinten an der Ferse – helfen beim Einstieg in den Schuh. An den hinteren Schlaufen können die Schuhe zudem während der Klettertour am Gurt befestigt werden.

Die Details

Größen Männer: 6 – 13

Größen Frauen: 3,5 – 9

Farben: night, pistacchio, rubin

Gewicht: 410 Gramm (bei Gr. 7,5)

Preis: 149,95 Euro (Leder), 159,95 Euro (GTX)

Weitere Informationen gibt es unter www.hanwag.de.

Quelle: Hanwag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder