News – Casio WSD-F20 Update für die Smart Outdoor Watch – jetzt auch mit GPS und Offline-Betrieb


 
05.01.17
 

Erst vor kurzem stellten wir die bereits seit Juni 2016 im Handel erhältliche Smartwatch Casio WSD-F10 des japanischen Uhrenspezialisten vor und schon steht ein Modell-Update ins Haus. Ein unserer Meinung nach mehr als nötiger. Denn in einem ersten Schnelltest mussten wir vor allem das Fehlen der GPS-Funktion und den dadurch nicht vom Handy unabhängigen Betrieb beanstanden. Nicht einmal 48 Stunden später wurden unsere Wünsche scheinbar direkt erhört und präsentiert Casio mit dem Nachfolgermodell WSD-F20 nun die zweite Smartwatch im Portfolio. Die neue Sportuhr ist nun endlich auch mit der schwer vermissten GPS-Technologie ausgestattet, soll dank dem neuen Android Wear 2.0 Betriebssystem jetzt noch nutzerfreundlicher sein und ab 21. April im Fachhandel erhältlich.

News - Casio WSD-F20: Update für die Smart Outdoor Watch - jetzt auch mit GPS und Offline-Betrieb (© Casio)

Casio WSD-F20 – die Neuerungen im Überblick:

Bereits das Vorgängermodell zeichnete sich in der Kategorie der wasserdichten Wearables für Outdoor-Aktivitäten durch seine Robustheit und ein umfangreiches Spektrum an Leistungen aus. Allerdings fehlte es noch an der nötigen GPS-Technologie, um die Smartwatch auch unabhängig vom Handy betreiben und wichtige (Trainings-)Daten aufzeichnen zu können. Doch nicht nur hier hat Casio zum Glück nachgebessert, sondern dem Nachfolgermodell obendrein auch noch ein Update des Betriebssystems gegönnt. So läuft die WSD-F20 nun unter Android Wear 2.0, das für die WSD-F10 ab Frühjahr 2017 bereitgestellt werden soll, und erlaubt mittels der neuen Farb-Karten-Funktionalität auch die Navigation im Offline-Modus.

News - Casio WSD-F20: Update für die Smart Outdoor Watch - jetzt auch mit GPS und Offline-Betrieb (© Casio)

Damit steigt die Smartwatch voll und ganz in den Bereich der Standalone-Wearables mit ein. So kann die Sportuhr nun auch unabhängig von Mobilfunknetzen eingesetzt werden, um Trainingsdaten aufzuzeichnen, Strecken zu tracken oder sich navigieren zu lassen. Darüber hinaus können Kartendaten vorab auf die WSD-F20 geladen oder mithilfe der neuen Location-Memory-App durch Hinzufügen von Markern und Notizen benutzerdefiniert gestaltet werden. Dem nicht genug wurde dank Knopfschutz, Schutzblende und Seitenknöpfe verschiedener Größen auch die Bedienbarkeit und Robustheit der smarten GPS-Sportuhr weiter optimiert. Man darf also durchaus gespannt sein.

Quelle: Casio

3 Kommentare zu
News – Casio WSD-F20: Update für die Smart Outdoor Watch – jetzt auch mit GPS und Offline-Betrieb

  1. Forester kommentierte:

    Wow, was für ein geiles Gerät. Ich kann es kaum erwarten. Endlich mit integriertem GPS. Das lässt mich darüber nachdenken mit dieses Gerät an den Arm zu binden. Habt ihr eine Ahnung wo es das gute Stück dann geben wird. Das WSD-F10 Model gab es ja bis jetzt nicht im deutschen Shop https://de.casio-shop.eu/
    Preislich wird sich wahrscheinlich nicht so viel zum Vorgängerpreis ändern oder?

  2. veischu kommentierte:

    Servus Forester,

    aus erster Hand haben wir die Information erhalten, dass die Uhr wird voraussichtlich am 21. April auf den Markt kommt und preislich die WSD-F20 bei 499,- EUR (UVP) liegen wird. Ob diese dann auch online über die deutsche Website bestellt werden kann, ist momentan noch nicht bekannt. Sobald wir mehr wissen, geben wir dir gerne bescheid.

    Beste Grüße
    Veit vom aF-Team

  3. Pingback: Testbericht - Casio PRO TREK Smart WSD-F20 | airFreshing.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder