News – Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch Japanischer Uhrenspezialist präsentiert smarte Sportuhr mit Android Wear


 
04.01.17
 

„Hart im Nehmen und perfekt für den Outdoor-Bereich“: Mit diesen vielversprechenden Worten präsentierte der japanische Uhrenspezialist Casio sein neues Flaggschiff im vergangenen Jahr der Öffentlichkeit. Seit Juni 2016 ist die Casio WSD-F10 auch hierzulande im Handel erhältlich. Damit steigt das Unternehmen in den hart umkämpften Markt der Smartwatches mit ein und versucht in der Profi-Liga intelligenter GPS-Sportuhren wie der Suunto Spartan und Garmin Fenix mitzuspielen. Trumpfen will das in der Vergangenheit vor allem für seine G-Shock Uhren und Taschenrechner bekannt gewordene Unternehmen durch eine Vielzahl an individuell konfigurierbaren Features und Apps speziell für Outdoorsportler sowie eine Wasserdichtigkeit bis 5 bar und einem nach US-militärischen Standardspezifikationen gefertigten, äußerst robustem Gehäuse.

airfreshing_2017_casio_smartwatch_wsd-f10_image

Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch – das sagt der Hersteller

Casio entwickelt seit den 1970er Jahren sowohl Sport- als auch Lifestyle-Uhren für jeden Geschmack. Das jüngste Ergebnis dieser langjährigen Expertise in diesem Bereich ist die Android Wear basierte Smartwatch WSD-F10. Die wasserdichte Sportuhr zeichnet sich demnach durch seine individuell anpassbaren Funktionsumfang mithilfe zahlreicher Casio-eigener Apps aus, besticht durch ihre hohe Wasserdichtigkeit und soll obendrein die harten Kriterien der US-Militär-Norm MIL-STD-810*1 erfüllen, um dem anspruchsvollen Einsatz bei verschiedensten Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Bergsteigen, Radfahren oder Angeln problemlos standhalten zu können.

airfreshing_2017_casio_smartwatch_wsd-f10_smartphone   airfreshing_2017_casio_smartwatch_wsd-f10_display

Zusätzlich integrierte Sensoren ermöglichen hierfür das bequeme Abrufen von Luftdruck, Himmelsrichtung, Höhe oder Geschwindigkeit. Darüber hinaus kann der Nutzer die Smartwatch mit Android Wear kompatiblen Applikationen bespielen und das Feature-Set für diverse Outdoor-Aktivitäten noch weiter auszubauen. Besonders ist auch der Aufbau des Dual-Layer-Displays mit touchsensiblen Monochrom- und Farb-LCD Display, um den Energieverbrauch deutlich zu reduzieren und so die Batterielaufzeit um bis zu einen Monat zu verlängern. Die Casio WSD-F10 ist in den beiden Farben Orange und Schwarz zum Preis von 399,- Euro (UVP) nur im Uhren-Fachhandel erhältlich.

Die Hauptfunktionen im Überblick:

Wasserdichtigkeit: bis 5 Bar, aber dennoch mit einem Audio-Mikrofon ausgestattet, das für den Alltag ebenso geeignet ist wie bei Regen oder am Wasser.

Robustes Gehäuse: Nach US-militärischen Standardspezifikationen gefertigt und geprüft anhand dem US-Militär-Standard MIL-STD-810 des US-Department of Defense. Erfüllt problemlos die Testanforderungen unter verschiedenen Umweltbedingungen, einschließlich Schock- und Vibrationsresistenz.

Sensoren zur Messung der Outdoor-Aktivität: Die WSD-F10 bietet Apps*2, die mittels Drucksensor, Kompass und Beschleunigungsmesser für Outdoor- und Sport-Aktivitäten wesentliche Informationen messen und anzeigen. Hierzu zählen u.a. Himmelsrichtung, Luftdruck, Höhenmeter, Sonnenauf- und Untergang, Gezeiten- sowie Aktivitätsgraphen inkl. Geschwindigkeit, Distanz und vieles mehr in Echtzeit.

Individualisierbar dank Android Wear: Dank des Google-basierten Betreibssystems sind die Möglichkeiten einer individuellen Einstellung der Uhr schier grenzenlos. Mithilfe der Casio Moment Setter+ Smartphone-App wird die Smartwatch via Bluetooth mit dem Handy verbunden werden und überspielt alle nötigen Daten für die verschiedensten App, um sportliche Aktivitäten aufzuzeichnen, das eigene Training zu analysieren oder sich navigieren zu lassen.

Stromsparendes Dual-Layer-Display: Das Zifferblatt verfügt sowohl über einen Monochrom- als auch einen Farb-LCD zugleich. Werden keine Apps verwendet, schaltet der stromsparende Zeitmesser-Modus die Smartphone-Kommunikation und den Farb-LCD aus, so dass lediglich die Zeitdaten in Schwarz-Weiß angezeigt werden. Dieser Modus ist nützlich für den längeren Aufenthalt im Freien, wie zum Beispiel beim Trekking über mehrere Tage, oder wenn die Uhr nur der Zeitanzeige dient.

airfreshing_2017_casio_smartwatch_wsd-f10_outdoor

Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch – die Details

Betriebssystem: Android Wear, Verwendung des Geräts erfordert mind. ein Android™ Smartphone mit Android™ 4.3 oder später bzw. ein iPhone 5 mit iOS 8.2 oder höher
Wasserdichtigkeit:
5 Bar und bis zu 50 Meter
Gehäuse: MIL-STD-810 (USA-Militär-Standard laut US-Department of
Defense)
Display: 1,32-Zoll-Dual-Layer-Anzeige, Farb-TFT-LCD-und Monochrom-LCD Farbe mit 320 × 300 Pixel, kapazitiver, berührungsempfindlicher Bildschirm (Touch Screen)
Sensoren: Luftdruck, Barometer, Beschleunigungssensor, Gyrometer, Kompass
Konnektivität: Bluetooth® V4.1 (Low Energy) Wi-Fi (IEEE 802.11 b/g/n)
Akku: integrierter Litium-Ionen-Batterie mit Vibrationsfunktion
Ladezeit: ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur
Kapazität: bei normalem Gebrauch ca. 1-2 Tage, im Zeitmesser-Modus (Zeit- & Datumsangabe) bis zu 1 Monat (nutzungsabhängig)
Maße (H×B×T): 61,7mm × 56,4mm × 15,7mm
Gewicht: 93g (inklusive Armband)
Preis: 399,- Euro (UVP)

Quelle: Casio

Ein Kommentar zu
News – Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch: Japanischer Uhrenspezialist präsentiert smarte Sportuhr mit Android Wear

  1. Pingback: Neue Smartwatch Casio WSD-F20 | airFreshing.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bilder