News – Red Bull Media House Der Lange Weg – die längste Skitour der Welt führt einmal über den Alpenkamm


 
25.01.18
 

Seit fast 50 Jahren hat sich niemand mehr dieser enormen Herausforderung gestellt: Die Überquerung des Hauptkamms und der mächtigsten Gipfel der Alpen von Edlach an der Rax bis Nizza – auf Ski und zu Fuß. Am 17. März 2018 will nun ein Team internationaler Athleten aufbrechen, um die 1971 erstmals gemeisterte Herausforderung zu wiederholen. Diesmal allerdings soll die insgesamt 1.917 Kilometer lange Distanz mit über 85.000 Höhenmetern im Aufstieg in einer Rekordzeit von unter 41 Tagen und ohne einen Tag Pause zurückgelegt werden. Eines steht schon jetzt fest – es wird ein wirklich langer und anstrengender Weg für die Teilnehmer. Mehr Infos zur Expedition gibt’s hier: www.redbull.com/der-lange-weg

Participants pose for a group portrait for Red Bull Der Lange Weg in Bad Goisern (© Sandra Birklbauer / Red Bull Content Pool)

Die längste Skitour über die Alpen führt von Ost nach West!

Vor 47 Jahren waren es Robert Kittl, Klaus Hoi, Hansjörg Farbmacher und Hans
Mariacher, die als erste den Alpenhauptkamm komplett von Ost nach West auf Ski überqueren konnten. Dabei wählten sie jedoch nicht die kürzeste, sondern die anspruchsvollste Route, um einige der höchsten Gipfel der Alpen gleich mit zu erobern – mit darunter der Großglockner (3798 m), der Piz Palü (3900 m), die Dufourspitze (4634 m) und der Mont Blanc (4810 m). Im Jahr 2018  tritt nun ein Expeditions-Team aus international herausragenden Expeditions- und Alpinbergsteiger, Bergführer und Ausdauerathleten in die Spur der Pioniere. Mit dabei sind Tamara Lunger (ITA), Nuria Picas (SPA), Janelle Smiley (USA), Mark Smiley (USA), Philipp Reiter (GER), David Wallmann (AUT) and Bernhard Hug (SUI). Die Besonderheit: Nicht alle kennen sich untereinander und noch keiner hat in dieser Zusammensetzung eine Expedition gemeistert.

Quelle: Red Bull Media House

107 total views, 5 views today

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bilder